30.04.2019  |  Animation Sendedatum: Freitag, 3. Mai um 20:15 Uhr SUPER RTL zeigt Animationsabenteuer „Kubo – Der tapfere Samurai“ als Free-TV-Premiere

Der talentierte und gutherzige Kubo lebt in ärmlichen Verhältnissen und versucht, sich und seine Mutter durch das Erzählen fantastischer Geschichten über Wasser zu halten. Seit jeher beschäftigt ihn das Mysterium um seinen verstorbenen Vater, der einst der größte Samurai-Kämpfer der Welt war. Als er Kontakt mit ihm aufnehmen will, macht er den furchterregenden Mond-König auf sich aufmerksam und erweckt damit eine uralte Blutfehde zum Leben.

Kubo muss fliehen und macht sich während seiner aufregenden Reise auf die Suche nach einer magischen Rüstung, die das Böse besiegen kann. Immer dabei sind seine Freunde, Schneeaffe Monkey und Käfermensch Beetle, sowie seine magische Shamisen – eine dreisaitige Laute – mit deren Hilfe er sich Monstern und Göttern stellt.

Die fesselnde Erzählung des jungen Samurai von Regiedebütant Travis Knight (zuletzt „Bumblebee“, 2018) ist die vierte Stop-Motion-Produktion der Laika Studios, die unter anderem für Animationsfilme wie „Coraline“ (2009) oder „ParaNorman“ (2012) verantwortlich zeichnen. Ernste Themen, von der Identitätsfindung des Jungen bis hin zur Auseinandersetzung mit dem Tod, werden im Film kindgerecht aufbereitet. Visuell anmutend und poetisch erzählt, fördert der Film die kindliche Fantasie und schafft es, Interesse an fremden Kulturen zu wecken. 2017 wurde Kubo – Der tapfere Samurai (USA 2016) in den Kategorien „Bester Animationsfilm“ und „Beste visuelle Effekte“ für den Oscar nominiert. SUPER RTL zeigt das fernöstliche Animationsabenteuer am Freitag, 3. Mai als Free-TV-Premiere.

Ansprechpartner

Redaktion: Matthias Brücher | T: +49 221-456-51015 |