24.04.2019  |  PROGRAMM Inside Art Wolfram Kons trifft den Meister der Farben Heinz Mack

Seine experimentellen Lichtreliefs haben ihn bekannt gemacht. Mit der ZERO-Gruppe wurde er weltweit berühmt: Heinz Mack. Bis heute spielt er in seinen Skulpturen und Bildern mit Material, Licht und Bewegung, die in seiner Kunst zu einem Gesamtwerk verschmelzen. In einer neuen Ausgabe der n-tv Kunst-Doku-Reihe "Inside Art" hat Kunstexperte Wolfram Kons den berühmten Künstler in seinem Atelier auf dem historischen Huppertzhof in Mönchengladbach exklusiv während seiner Arbeit an einem neuen Werk begleitet und ist mit ihm nach Afrika gereist. "Inside Art: Heinz Mack - Ein Leben in Farben" läuft am Sonntag, den 19. Mai um 18.30 Uhr bei n-tv.

"Licht und Farbe, die Kunst von Heinz Mack lebt einfach von ihrer perfekten Harmonie", schwärmt Wolfram Kons und ergänzt: "Macks Vitalität ist unglaublich. Uns hat er verraten warum er erst jetzt, mit 88 Jahren, in der Champions League der Kunstwelt angekommen ist." Der Farbkünstler wurde mit den wichtigsten Preisen der Kunstwelt ausgezeichnet und bringt die Welt mit seinem Schaffen immer wieder zum Strahlen. n-tv Kunstexperte Kons begleitet Mack auch nach Afrika, wo dieser schon vor Jahrzehnten in der Wüste künstlerisch tätig war. Im Senegal wird seine jüngste Ausstellung eröffnet und selbst der Staatspräsident empfängt den Weltkünstler. "Ohne Farbe ist mein Leben grau und sinnlos", bringt der renommierte Künstler seine Arbeit auf den Punkt. Ganz persönlich spricht Mack mit Kons über seine Philosophie von Licht und Farbe, die Kraft der Kunst und der Sonne, was er mit Picasso gemein hat und was Musik und Familie für ihn bedeuten.

n-tv wiederholt die Dokumentation am Samstag, den 1. Juni um 10.30 Uhr und am Sonntag, den 2. Juni um 7.30 Uhr. "Inside Art: Heinz Mack - Ein Leben in Farben" ist nach der Ausstrahlung ebenfalls bei TVNOW abrufbar.

Ansprechpartner

Kommunikation: ntv  | T: 0221/456-74100 |