Team Wallraff – Reporter undercover

Team Wallraff – Reporter undercover

Bitte loggen Sie sich hier ein

Wo Wallraff draufsteht, stecken immer brisante Enthüllungen drin! Seit Jahrzehnten deckt Günter Wallraff mit seinen Undercover-Reportagen ein ums andere Mal gravierende Missstände in unserer Gesellschaft auf und löst damit längst überfällige Diskussionen aus. Seit 2012 ist er auch für RTL  Einsatz, um gemeinsam mit jungen Kollegen unzumutbare Arbeitsbedingungen, unzureichende Pflegesituationen etc. nach seiner Methode zu recherchieren. Voraussichtlich Anfang Oktober wird eine neue Folge ausgestrahlt. 

Seit 2012 Jahren hat Günther Wallraff einen festen Platz in der RTL-Primetime: Im „Team Wallraff" begleitet und berät er junge Journalistinnen und Journalisten bei verdeckten Recherchen in verschiedenen Branchen. Regelmäßig sorgen die Ermittlungen von „Team Wallraff“ für Gesprächsstoff – bei den Betroffenen und den Zuschauern ebenso wie in den Medien, bei Behörden und in der Politik. Genau darauf zielen Günter Wallraff und die Redaktion auch ab. Denn „Team Wallraff“ liegt sehr daran, dass sich nach der Aufdeckung von Missständen in der Arbeitswelt nachhaltig etwas ändert. Für die Redaktion ist das Thema nach der Ausstrahlung längst noch nicht erledigt: Das Team hakt immer wieder nach und berichtet über die weitere Entwicklung in den RTL-News- und Magazinsendungen.

Relevante Themen, sorgfältige Recherchen und eine ergebnisorientierte Aufarbeitung – mit diesen Merkmalen ist „Team Wallraff“ schnell ein Markenzeichen für investigativen Fernsehjournalismus geworden. 2014 wurde die Sendung dafür mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Reportage“ ausgezeichnet. 2016 erhielt Günther Wallraff anschließend sogar den „Ehrenpreis“ des Deutschen Fernsehpreises für seine Verdienste im Bereich des investigativen Journalismus.

 

Genre: Reportage

Format: Sendungen à 45 Minuten

Produktionsfirma: InfoNetwork

Redaktionsleitung: Jan Rasmus

Produktionszeitraum: ganzjährig

Neueste Nachrichten

Bildproduktionen

Ansprechpartner

Bildredaktion : Henning Walther | T: +49 221-456-74269 |