4 neue Folgen, ab Di., 11.05.21, 20:15 Uhr
Murmel Mania

Murmel Mania

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Aufregende Challenges, spannende Wettrennen – und das mit tausenden von Murmeln! Bei "Murmel Mania" wird der ultimative Klassiker aus dem Kinderzimmer zum mitreißenden Turnier in der RTL-Primetime. Moderator Chris Tall lässt prominente Murmel-Fans gegeneinander antreten, die alle das Rennen machen wollen - Schließlich können sie bis zu 50.000 Euro für den guten Zweck erspielen. Kommentiert werden die Murmelrennen von Frank "Buschi" Buschmann. 

RTL zeigt ab Dienstag, 11. Mai 2021 vier Folgen, immer um 20:15 Uhr. In jeder Ausgabe stellen sich jeweils drei Promis der Herausforderung bestehend aus Geschicklichkeitsspielen und Murmelrennen. In der ersten Show mit dabei: Die Show-Legenden Marijke Amado, Harry Wijnvoord und Ingolf Lück. 

In den Geschicklichkeitsspielen treten die Promis unter anderem in Bowling, Minigolf oder Elfmeterschießen gegeneinander an – aber natürlich stehen dabei immer Murmeln im Mittelpunkt! Bei den Murmelrennen ist dann vor allem Glück gefragt. Je schneller die bunten Kugeln über die Ziellinie rollen, desto mehr Punkte erhält der Promi. Dabei erinnert auf den Glücksbahnen nicht mehr viel an eine herkömmliche Murmelbahn aus dem Kinderzimmer: Von Autowaschanlage über Skipiste bis hin zur Kirmes – jede Bahn beeindruckt mit viel Liebe zum Detail und Extravaganz! Insgesamt 1.600 Stunden wurden in den Aufbau dieser beeindruckenden Bahnen gesteckt, die längste misst ganze 41 Meter. Angefeuert werden die Promis dabei von einem ganz besonderen Publikum: Von mehr als 24.000 Figuren mit Murmelköpfen, die in 120 Stunden Kleinstarbeit zusammengesteckt wurden. Nach mehreren Spielrunden bekommt der Kandidat mit der höchsten Punktzahl die meisten Murmeln für das Finalrennen.  

Am Ende einer jeden Show rollen auf der großen Finalbahn 6.000 Murmeln gleichzeitig um die Wette und sorgen für atemberaubende Bilder! Wer als Spitzenreiter hervorgeht, wird Murmel-Champion und räumt das Preisgeld ab, das einer wohltätigen Organisation gespendet wird.  

International konnte das von John de Mol entwickelte Format bereits begeistern. Unter dem Titel "Marble Mania" wurde die Show von Januar bis März 2021 in den Niederlanden erfolgreich ausgestrahlt und erzielte in der dort werberelevanten Zielgruppe hervorragende Quoten: Bis zu 26,1 Prozent der 25- bis 54-jährigen Zuschauer schalteten ein – damit waren die Marktanteile von "Marble Mania" im Durchschnitt mehr als doppelt so hoch wie der Sender- und Sendeplatzschnitt. 

Im Auftrag von RTL produzierte Talpa Entertainment Productions in Zusammenarbeit mit RTL Studios "Murmel Mania" im Februar 2021 in den Niederlanden.

Show 1

Di., 11. Mai 2021 ab 20.15 Uhr

Moderatorin Marijke Amado (67)
Moderator Harry Wijnvoord (71)
Schauspieler, Moderator und Comedian Ingolf Lück (62) 

"Löcherkäse", "Farbenschießen", "Minigolf" und "Wellenlänge" – Unter diesen Mottos stehen die Geschicklichkeitsspiele, die den Show-Legenden Konzentration und ein ruhiges Händchen abverlangen, bevor sie ihre Konkurrenten in den aufwändig gestalteten Themenwelten "Holland", "Metropolis", "Wintersport" und "Kirmes" sinnbildlich aus der Bahn werfen müssen. Beim Rennen auf der großen Finalbahn entscheidet sich schließlich, wer die Gewinnsumme für den guten Zweck erspielt.

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

SHOW 2

Di., 18. Mai 2021 ab 20.15 Uhr

Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink (38)
Handball-Star Pascal Hens (41)
Leichtathletin Sabrina Mockenhaupt (40)

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

SHOW 3

Di., 25. Mai 2021 ab 20.15 Uhr

Formel-1-Reporter Kai Ebel (56)
Sportmoderator Florian König (53)
Formel-1-Kommentator Heiko Waßer (63)

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

SHOW 4

Di., 01. Juni 2021 ab 20.15 Uhr

TVNOW-Moderatorin Lola Weippert (25)
RTL-Moderatorin Frauke Ludowig (57)
"Let's Dance"-Juror Jorge González (53)

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Chris Tall

Bitte loggen Sie sich hier ein

Was macht für Sie persönlich den Reiz von "Murmel Mania" aus?

So eine Show hat man noch nicht gesehen! Meine prominenten Kandidat:innen und ich stehen in einem riesigen Studio zwischen überdimensionalen Murmelbahnen und werden spannende Murmel-Wettrennen veranstalten. Die Liebe zum Detail bei eben diesen Murmelbahnen ist wirklich etwas Besonderes. Jede Motto-Bahn ist bestückt mit liebevollen Kleinigkeiten. Und alles ist möglich! Da schießt zum Beispiel ein Katapult die Murmel, die zuerst hinten lag, plötzlich ganz nach vorne! Einfach ein großer, großer Spaß. Es ist so schön zu sehen, wie sich auch ältere Herrschaften herrlich über einen Sieg freuen oder sich wegen eines verkorksten Murmelwurfs in den A**** beißen. 

Welche Bahn hat Sie denn besonders beeindruckt?

Eine Eis-Bahn mochte ich natürlich besonders, weil es da ganz viele KRISTALLE gab. Und eine Bahn zeigt die Welt einer Kirmes, mit Popcorn, Lollis und Kaugummis...Schlussendlich kann ich es aber wirklich nicht sagen. Man sieht einfach, dass bei den Kulissen mit sehr viel Liebe zum Detail gearbeitet wurde. Alle Bahnen sind schlicht kreative Meisterwerke und die Stars unserer Show. 

Was macht die Murmelrennen auf den Glücksbahnen so spannend?

Die Zuschauer:innen sind am nächsten an den Murmeln dran, weil unsere vielen Minikameras jeden Winkel und jede Bewegung zeigen. Die kleinen Murmeln wirken wie Menschen, die um die Wette rennen und Hindernisse überwinden müssen. Und der tolle Frank Buschmann kommentiert die Murmelspiele auch noch. 

Neben den Murmelrennen, sind auch die Geschicklichkeitsspiele ein wichtiger Bestandteil der Show. Welches ist hier Ihr Favorit?

Ich persönlich liebe die Minigolf-Murmelbahn, weil ich eben auch gerne golfe. Auch bei anderen Bahnen gibt es Assoziationen mit einer Sportart. Wir spielen zum Beispiel Basketball: Hierbei muss man eine Murmel über eine Rampe jagen, die dann im besten Fall in einem Basketballkorb landet. Oder die Promis treten beim Bowling gegeneinander an, aber eben mit einer Murmel. Es ist einfach herrlich unterhaltend, wenn die Spieler:innen am Anfang jeder Challenge schon ein bisschen zittern: 'Oh Gott, wie soll ich das denn jetzt machen?' Und dann wirklich viel Ehrgeiz entwickeln. Jeder unserer Parcours hat seinen eigenen Reiz und fordert die Promis immer wieder aufs Neue! 

Haben Sie selbst als Kind mit Murmeln gespielt?

Auf jeden Fall! Ich liebe alles, was mit großen und kleinen Bällen zu tun hat. Vom Fußball über Golf bis zu Murmeln. Früher haben wir um die Murmeln gezockt und wurden dabei unfassbar kreativ. Ich bin der festen Überzeugung, dass Murmeln generationenübergreifend ist, weil man es in jeder Altersklasse spielen kann. 

Haben Sie auch eine "Glücksmurmel" wie manch ein Kandidat sie hat?

Seit 'Murmel Mania' habe ich eine persönliche Glücksmurmel! Sie ist grün und ich muss ihr noch einen Namen geben. Das war übrigens meine Murmel in der Show, um den Promis ggf. etwas vorführen zu können. Sie ist nicht die spektakulärste, aber für mich die emotionalste Murmel, die ich niemals hergeben werde. 

Welche Rolle übernehmen Sie in der Show während der Geschicklichkeitsspiele und der Rennen? Feuern Sie an? Machen Sie Druck? Sorgen Sie dafür, dass alle cool bleiben?

Ich glaube, da ist von allem etwas dabei! Manchmal mache ich Quatsch, manchmal mahne ich zur Konzentration. Dann erkläre ich wieder ein Spiel oder feuere die Kandidat:innen an. Aber der Hauptteil besteht eigentlich darin, Emotionen einzufangen, mit den Promis Spaß zu haben und hier und da ein paar Gags zu machen. Bei unserer Bahn 'Wellenlänge' gibt es am Schluss der Bahn einen Sumpf, in den die Murmeln fliegen, wenn man sie zu fest anstupst. Da habe ich meine Nase zu nah drangehalten, während eine Murmel reingeplatscht ist. Naja, den Rest können Sie sich ja denken. Gut, dass eine Maskenbildnerin und ein zweites Jackett parat waren. 

Wie blank liegen die Nerven bei den Promis, während sie ihre Murmeln anfeuern und nichts weiter tun können, als zu hoffen?

Haha, ja. Das ging schon gut zur Sache, weil man wirklich mit seinen Murmeln mitfiebert und sie anfeuert. Ich denke jetzt zum Beispiel gerade an Marijke Amado und Harry Wijnvoord, die wirklich sehr höflich und gediegen im Studio ankommen. Zu Beginn schnackt man ein bisschen...und dann bist du plötzlich mitten in der Sendung und beide schreien ihre Murmeln an: 'Los jetzt, los jetzt!' Das ist so witzig, wenn das Kind auch bei den Protagonist:innen komplett rausgekitzelt wird. 

In den Niederlanden war die Show schon ein voller Erfolg. Flößt einem das als Moderator Respekt ein?

Auf jeden Fall flößt das Respekt ein, den hatte ich aber auch schon vor der Ausstrahlung in den Niederlanden. Es ist eine große Ehre, diese waschechte de Mol-Show moderieren zu dürfen und ich hoffe, die deutschen Zuschauer:innen finden die Sendungen genauso schön, lustig und rührend wie die Holländer:innen.

Frank "Buschi" Buschmann

Bitte loggen Sie sich hier ein

Bald rollen Murmeln in der RTL-Primetime – warum sollten die Zuschauer das nicht verpassen?

Wenn du hörst, die zeigen jetzt Murmeln um 20:15 Uhr am Dienstagabend, dann sagst du normalerweise: 'Die haben doch nicht alle Tassen im Schrank!' Ich kann nur sagen, wenn du dir das Ding anguckst, die Bahnen siehst und die Dramatik erlebst, wie wann welche Murmel in welcher Bahn reagiert und wie es hin- und hergeht, dann verstehst du, warum du aus dem Sulky gehst, wenn du das guckst. Ich schwöre dir, du sitzt am Ende da und fieberst mit Murmeln mit! 

Wie viel Murmel-Expertise bringen Sie denn selbst mit?

Als ich ein Kind war, haben wir im Winter im Schnee oder auf zugefrorenen Seen und Bächen Murmelbahnen gebaut – kleine Rillen ins Eis reingegraben. Und ich fand es total großartig, wenn ich die Murmeln dann mit gutem Gefühl losgelassen habe, sodass sie in der Bahn geblieben sind. Je länger die Murmeln unterwegs waren, desto besser. 

Ingolf Lück stellt in der Show seine "Glücksmurmel" vor. Haben Sie als begnadeter ehemaliger Murmel-Spieler auch eine solche besondere Murmel?

Als ich die Anfrage bekommen habe, ob ich 'Murmel Mania' kommentieren möchte, habe ich tatsächlich im Keller gewühlt, das ist kein Witz. Ich hatte nämlich lange Jahre eine ganz dicke Murmel. Die habe ich irgendwann mal von meinem Onkel geschenkt bekommen, das war meine heilige Kugel. Das war keine, die ich zum normalen Murmelspielen eingesetzt habe oder mit der ich immer irgendwelche Rennen gewonnen habe, sondern es war die Murmel, die einfach so schön war. Ich fürchte aber – das ist mir dann in der Recherche aufgefallen – die ist verloren gegangen. 

"Murmel Mania" besteht aus Geschicklichkeitsspielen einerseits und Murmelrennen auf den sogenannten Glücksbahnen andererseits. Was verlangen die Geschicklichkeitsspiele den Promis ab?

Bei den Geschicklichkeitsspielen kommt es auf den 'Touch' an, wie wir es in der Sportlersprache nennen. Das heißt, dass du eine Murmel mit der richtigen Geschwindigkeit loslässt. Wer mal gemurmelt hat, der kennt das: Du kannst schnipsen, du kannst rollen, du kannst sie ein bisschen werfen – aber du musst Gefühl haben. 

Wie haben die Promis bei den Geschicklichkeitsspielen "performt"?

Bei 'Murmel Mania' ist es wie im richtigen Leben: Du erkennst sofort den Leistungssportler, das ist Fakt. Du wirst keinen ehemaligen Hochleistungssportler finden, der nicht ehrgeizig ist. Und du erkennst die Leute, die im Kleinen so verbissen sind. Es gibt mehr kleine Stefan Raabs als alle da draußen glauben wollen. Und das kommt bei 'Murmel Mania' auch durch. 

Die Glücksbahnen sind sehr aufwendig gestaltet. Welche hat Sie besonders beeindruckt?

Ich bin ja ein Kind aus dem Ruhrgebiet und habe mich gefreut wie ein Schnitzel, als ich die Kirmes-Bahn gesehen habe. Das hat mich spontan an die Cranger Kirmes erinnert. Das fand ich großartig! Und dann gefallen mir alle Bahnen, bei denen ein Element eingebaut ist, durch das sich alles, was scheinbar glasklar ist, nochmal ändern kann. Da fällt mir unser 'Weltraumgeschehen' ein. Da gibt es ein schwarzes Loch, wo sich alles durch völlige Kuriositäten nochmal komplett drehen kann, obwohl du denkst, das Ding ist längst entschieden. Das macht diese Sendung so spannend. Du sitzt wirklich vor Murmeln und fieberst mit. 

Wenn die Murmeln auf den Glücksbahnen erst mal rollen, können die Promis nichts machen außer hoffen und Daumen drücken. Wie blank liegen da die Nerven?

Mir ist es angenehm, wenn jemand total ausflippt, kreischt und schreit – wenn ich es ihm glaube, wenn der Mensch so ist. Und wenn jemand kein Wort rauskriegt und Fingernägel kaut, während die Murmeln durch den Kurs marschieren, ist das auch in Ordnung. 

Ist bei unseren Promis jedes Verhalten dabei?

Ja. Von manchen wird man vielleicht überrascht und von manchen hätte ich dir vorher genau sagen können, was passiert. Ich kenne fast alle, die dabei sind und das Lustige ist: sie sind wie sie sind. Weil sie eben alle ein bisschen Kind geblieben sind. Und das hilft. Gerade in diesen Zeiten hilft es übrigens, wenn man sich so eine Show anguckt: Du kannst einfach für zwei Stunden abtauchen in die Kinder-Murmel-Welt.

 

Stab

Produktion

Talpa Entertainment Productions

RTL Studios

 

Redaktion RTL

Dániel Koren

 

Head of Producers

Jan Westphal

 

Gesamtleitung Unterhaltung

Kai Sturm

 

Neueste Nachrichten

12.05.21 |
"Murmel Mania" legt gelungenen Start hin und ist die Nr. 1 in der Primetime Erfolgreich angerollt!

Das lief rund! Die neue Primetimeshow "Murmel Mania" feierte am gestrigen Dienstagabend einen überzeugenden Einstand: Gute 12,2 Prozent (1,78 Mio.) der 14- bis 59-Jährigen und sogar 14,6 Prozent (1,18 Mio.) der 14- bis 49-jährigen Zuschauer fieberten bei der bunten Mischung aus Murmel-Challenges und aufregenden Wettrennen mit. Damit war das Murmel-Spektakel in beiden Zielgruppen die Nummer Eins auf dem Sendeplatz.

weiter

Bildproduktionen

Ansprechpartner

Senior Manager Kommunikation & PR RTL: Frank Rendez | T: +49 221-456-74246 | Volontärin Kommunikation & PR RTL: Natalie Barmscheidt | T: +49 221 456-74413 | Senior Bildredakteurin : Marie-Theres Gühmann | T: +49 221-456-74270 |