IP Deutschland

IP Deutschland

Bitte loggen Sie sich hier ein

IP Deutschland ist einer der führenden Medienvermarkter in Europa. Konsequent auf Screenmedien ausgerichtet, verantwortet der Vermarkter den Verkauf von Werbeflächen auf allen Angeboten der Mediengruppe RTL Deutschland.

Zum Portfolio gehören die Fernsehsender RTL, VOX, SUPER RTL, NITRO, n-tv, RTLplus, TOGGO plus, NOW US sowie das Streamingangebot TVNOW, die Smart TV-, Online- und Mobileangebote. IP Deutschland vermarktet klassische Spotkampagnen und entwickelt darüber hinaus in Zusammenarbeit mit Werbekunden und Agenturen individuelle Werbekonzepte für alle Screens.

Die Zentrale des Vermarkters ist in Köln, Verkaufsbüros gibt es in Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt und München.

Gattungsübergreifende Werbelösungen bieten die Bertelsmann-Vermarktungsspezialisten IP Deutschland und G+J eMS gemeinsam mit SPIEGEL MEDIA und smartclip an: Bei der Ad Alliance können Werbekunden individuelle Markeninszenierungen über alle Plattformen hinweg buchen.

Für eine erfolgreiche screenübergreifende Onlinevideovermarktung stehen Technologie- und Datenkompetenz im Fokus. Aus diesem Grund hat IP Deutschland mit SpotX Europe, einer RTL Group-Tochter, in Deutschland ein Joint Venture mit dem Addressable TV-Spezialisten smartclip gegründet.

Als einzige Vermarktungsgesellschaft in Deutschland bietet IP Deutschland über die Konzernschwester RTL AdConnect Werbekunden die Möglichkeit, Fernseh- Onlinevideo- und Radiowerbung auch im europäischen Ausland zu buchen.

 

Die entsprechenden Bilder finden Sie als ZIP-Datei HIER im Dokumentenbereich.
 

Matthias Dang, Geschäftsführer Vermarktung, Technologie & Daten

Bitte loggen Sie sich hier ein

Matthias Dang, geboren 1967 in Mainz, ist seit Februar 2019 Geschäftsführer Vermarktung, Technologie und Daten der Mediengruppe RTL Deutschland.

Bereits seit September 2012 ist er Geschäftsführer der Vermarkter IP Deutschland und, seit Januar 2017, Ad Alliance.

Matthias Dang studierte von 1989 bis 1993 Wirtschaftswissenschaften in Mainz. Neben seinem Studium arbeitete er in der 3sat-Zentralredaktion. 1993 kam der Diplom-Betriebswirt zur IP Deutschland und hatte bis 1998 verschiedene Funktionen im Marketing inne. 1998 wurde er zum Verkaufsdirektor ernannt. 2003 wechselte er als Geschäftsleiter zurück ins Marketing. Von 2004 bis 2009 war er Geschäftsleiter Verkauf, im Oktober 2009 wurde er zusätzlich Stellvertretender Geschäftsführer.

Paul Mudter, Geschäftsleiter

Bitte loggen Sie sich hier ein

Paul Mudter, geboren 1966 in Saarbrücken, ist seit Juni 2015 Geschäftsleiter bei IP Deutschland, wo er u.a. für alle Prozesse, Services und Strategie im Bereich Operations verantwortlich ist. Zuvor leitete er von Januar 2009 bis Mai 2015 den Interactive-Bereich des Vermarkters.

Mudter studierte von 1987 bis 1994 Betriebwirtschaftslehre an der Universität Frankfurt. Nach dem Studium stieg der Diplom-Kaufmann bei der Deutsche Telekom Medien ein. 1997 wechselte er zur T-Online International AG. Von 2003 bis 2007 arbeitete er für InteractiveMedia CCSP, zuletzt als Sprecher der Geschäftsführung. Bis Ende 2008 war Paul Mudter Vorstand/Geschäftsführung Marketing und Sales bei Bild.de (Axel Springer) und parallel Mitglied des Boards von Axel Springer Media Impact. 

Thomas Duhr, stellvertretender Geschäftsleiter

Bitte loggen Sie sich hier ein

Thomas Duhr, geboren 1964 in Wuppertal, ist seit November 2012 stellvertretender Geschäftsleiter bei IP Deutschland mit Fokus auf Data Technology.

Darüber hinaus ist Thomas Duhr seit Jahren in verantwortlichen Funktionen national und international in Verbänden und Gremien der digitalen Wirtschaft tätig, derzeit als Vizepräsident des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW). Hier überwacht er die Aktivitäten im Bereich Data, Technologie und Politik.

Thomas Duhr studierte Biologie und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Köln. Seine berufliche Laufbahn begann der diplomierte Biologe und Wirtschaftswissenschaftler bei der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH, wo er diverse verantwortliche Positionen im Produktmanagement hatte. Im Jahr 2000 war Thomas Duhr als Vorstand am Aufbau des Internet-TV-Start-Up beTVeen.com AG beteiligt. 2002 wechselte er als Executive Sales Manager zur damaligen WEB.DE AG – dem Vorläufer der heutigen United Internet Media GmbH – in die Geschäftsleitung der Vermarktung. Dort verantwortete er die Bereiche Operations und Finanzen.

Jörg Kiel, Abteilungsleiter Data Business

Bitte loggen Sie sich hier ein

Jörg Kiel, geboren 1976 in Herford, ist seit März 2018 Abteilungsleiter Data Business bei IP Deutschland.

Er studierte nach dem Abitur von 2000 bis 2006 Wirtschaftsinformatik in Paderborn. Nach dem Studium startete der Wirtschaftsinformatiker seine berufliche Laufbahn 2006 beim AdTech Start-up adnologies. Von 2014 bis 2015 arbeitete er bei der Otto Group als Senior Architect. 2015 wechselte er zum Dentsu Aegis Network in Hamburg, wo er zuletzt als Director Data Strategy unter anderem für die Entwicklung der Dentsu Aegis Datenstrategie sowie den Aufbau einer Data Science und Analyse Kompetenz im Big Data Bereich verantwortlich war.

Lars-Eric Mann, Verkaufsdirektor Solutions

Bitte loggen Sie sich hier ein

Lars-Eric Mann, geboren 1971 in Köln, ist seit Januar 2006 Verkaufsdirektor Solutions bei IP Deutschland und verantwortet die Sonderwerbeformen über alle Geräte und Plattformen.

Mann studierte Betriebswirtschaftslehre an der Internationalen Fachhochschule Worms und an der Robert-Gordon-University in Aberdeen (UK). Zunächst arbeitete der Diplom-Betriebswirt als Verkaufsassistent für Sonderwerbeformen bei der SAT.1 GmbH in Berlin, anschließend absolvierte er dort ein Management-Trainee. Nach einer Zeit als Director Business Development bei der Agentur my media GmbH wechselte er zur RTL Group und arbeitete dort zunächst als Leiter Marketing & Sales in der GZSZ Vermarktungs GmbH. 2002 wurde er Director Sales & Services bei IP interactive, im Dezember 2003 wurde er zum Geschäftsführer berufen.

Tim Nieland Abteilungsleiter Product Management

Bitte loggen Sie sich hier ein

Tim Nieland, geboren 1983 in Siegburg, ist seit 2015 Abteilungsleiter Product Management bei IP Deutschland und für die Entwicklung von Werbeprodukten für alle Gattungen des Portfolios verantwortlich.

Er studierte Business Administration an der Fachhochschule Rhein-Bonn-Sieg in Bonn. Der Bachelor in Business Administration startete seine berufliche Laufbahn 2006 bei IP Deutschland in Köln als Projektmanager im Bereich Future Solutions. 2008 wurde er Referent der Geschäftsführung und wechselte 2010 als Produkt- und Business Development Manager zum Targeting Joint Venture Ad Audience. Seit 2012 arbeitet Tim Nieland wieder beim Medienvermarkter IP Deutschland und war bis 2015 Leiter Produktmanagement Interactive.

Jens Pöppelmann, Direktor Media Operations

Bitte loggen Sie sich hier ein

Jens Pöppelmann, geboren 1969 in Siegen, ist seit Juni 2015 Direktor Media Operations. In dieser Funktion verantwortet er die Kampagnenumsetzung über alle Endgeräte hinweg, die technische Entwicklung von Werbelösungen sowie den programmatischen Verkauf von Werbeplätzen. Er ist gleichzeitig verantwortlich für die Infrastruktur der Buchungssysteme, Tools und der Adserver.

Jens Pöppelmann studierte Allgemeine Literaturwissenschaften, Amerikanistik und Politikwissenschaften an der Universität Siegen. Seine berufliche Laufbahn startete er 1998 als Internationaler Projektmanager Software Lokalisierung bei der L&H Deutschland. 2001 wechselte er zu RTL interactive ins Projektmanagement. Dort war er bei einer Vielzahl von Websites des RTL Netzwerks und am Aus- und Aufbau der Prozessstrukturen beteiligt. Ab 2006 verantwortete Jens Pöppelmann bei IP Deutschland als Leiter Sales & Service das Projekt Management und Ad Management. Von 2009 bis 2015 war er Direktor Prozesse & Service.

Neueste Nachrichten

Bildproduktionen

Downloads

Ansprechpartner

Pressesprecherin IP Deutschland /
Vermarktung: Cordelia Wagner
| T: +49 221-456-74200 |