montags bis freitags von 06.00 - 08.30 Uhr bei RTL
Guten Morgen Deutschland

Guten Morgen Deutschland

Ob Promi-Klatsch oder das Neueste aus Politik und Sport – „Guten Morgen Deutschland“ serviert alle wichtigen News pünktlich zum Frühstück und lässt den Zuschauer bestens informiert in den Tag starten. Jeden Morgen ab 6:00 Uhr bietet das RTL-Frühmagazin einen spannenden Mix aus Information sowie Magazin- und Servicethemen und hat sich als umfangreiches Informationsangebot am Morgen fest in der deutschen Sendelandschaft etabliert. Sowohl bunte Beiträge als auch ausführliche Nachrichtenblöcke sind prägend für das Gesicht von „Guten Morgen Deutschland“. Prominente Studiogäste, spannende Aktionen und ein lukratives Gewinnspiel runden das Angebot der dreistündigen Sendung ab.

Begrüßt wird der Zuschauer am Morgen von den wöchentlichen Moderationsduos, bestehend aus Angela Finger-Erben, Susanna Ohlen, Roberta Bieling sowie den männlichen Kollegen Wolfram Kons und Maurice Gajda, die neben der Präsentation der Sendung zahlreiche Gäste zu Live-Talks im Studio empfangen. Flankiert werden die Magazin-Beiträge von News-Updates, die regelmäßig zur halben und vollen Stunde über die Nachrichtenlage am frühen Morgen informieren. Auch die neuesten Schlagzeilen aus der Welt der Stars und Sternchen dürfen nicht fehlen. Täglich ordnet VIP-Expertin Steffi Brungs den Klatsch und Tratsch der Promis ein.

Ebenso bewegend wie die Protagonisten der Sendung ist ihre Historie: Im September 1987 ging RTL mit „Guten Morgen Deutschland“ als erster deutscher Sender mit einem Frühmagazin on air. Nachdem man sich 1994 von dem mehrstündigen Konzept verabschiedet und stattdessen das kompakte halbstündige Frühjournal „Punkt 7“ eingeführt hatte, wurde das Info-Angebot am frühen Morgen am 1. September 1997 um das zunächst halb-, dann ein- und ab 2009 anderthalbstündige „Punkt 6“ erweitert. Ergänzt wurde das Angebot seit 2000 durch das halbstündige „Punkt 9“. Am 26. August 2014 kehrte „Guten Morgen Deutschland“ zum ursprünglichen Namen zurück und wurde zum zweieinhalbstündigen Magazin zusammengefasst.

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Fakten

Redaktionsleitung: Nina Erdmann und Dirk Heynen

Produktionsfirma: RTL News

Produktionszeitraum: Live-Sendungen, montags bis freitags, 5.30 – 8.30 Uhr

Produktionsort: Köln

Wolfram Kons

Bitte loggen Sie sich hier ein

geboren am Sonntag, 7. Juni 1964 in Düsseldorf
Hauptmoderator Guten Morgen Deutschland
Moderator RTL-Spendenmarathon
Gesamtleiter RTL-Charity
Moderator / Produzent n-tv ART

Ausbildung:
Abitur
Abgeschlossenes Jura-Studium (1983 - 1989) in Freiburg und München
Abgeschlossenes journalistisches Volontariat

Werdegang:
seit 1991 Hauptmoderator RTL-Frühmagazin "Guten Morgen Deutschland"
seit 1.9.2005 Gesamtleiter Stiftung RTL Wir helfen Kindern e.V./RTL - Charity
seit 2012 Moderator und Produzent von Kunst-Dokus für n-tv (u.a. über Gerhard Richter, Günther Uecker, James Rizzi, Mel Ramos, Exklusiv-Reportage 'Der Fall Achenbach')
1983 -1985 Reporter SWF Radio/Radio Luxemburg
1986 - 1987 Reporter BR Radio/Radio Luxemburg
1987 - 1991 Moderator Radio Gong München
1990 - 1991 Autor für WDR, Korrespondent für das RTL-Frühmagazin in Moskau
1993 - 1994 Moderation für Deutsche Welle TV (Polit-Magazin "Standpunkte") und für RTL 2 ("Werbetrommel")
ab 1993 Autor von Reisereportagen für „Die Welt“
ab 1994 Moderator und Leitender Redakteur beim RTL-Morgenmagazin „Punkt 7“
seit 1996 Moderator des 24-stündigen Spendenmarathons, der längsten Charity-Sendung im deutschen TV
ab 1998 Co-Moderator des Domino-Days
ab 2000 Moderator RTL des Morgenmagazins „Punkt 9“
1.1.2005 – 31.8.2005 Kommunikationsdirektor RTL
2012 Synchronstimme bei „Ice Age 4“

Auszeichnungen (Auswahl):
2004 Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland (für sein Engagement beim RTL-Spendenmarathon zugunsten karitativer Einrichtungen in aller Welt), diverse Guinness-Weltrekorde mit dem RTL-Spendenmarathon, 2010 Preisträger „Laureus Medien-Wohltätigkeits-Preis“, 2012 Preisträger „Melvin Jones Fellowship“, Lions Clubs International u.v.m. ...

Privates:
Wolfram M. Kons ist Marathonläufer, Tennisspieler, Schlagzeuger, Cineast, Tierfreund, Oldtimerliebhaber, Bergwanderer, Kunstenthusiast, Hobbyarchitekt und immer gerne mit der Familie auf Reisen oder im heimischen Garten. Er ist verheiratet mit Alexa Kons und Vater von zwei Söhnen (Wolfram jun. und Leonhard).

 

Neueste Nachrichten

01.07.21 |
Aleksandra Bechtel wird neue Society-Expertin bei "Guten Morgen Deutschland“ und "Punkt 12“ Neue VIP-Expertin für das RTL-Morgenmagazin und "Punkt 12“

Vielseitig, kompetent und herzerfrischend – so kennen und schätzen die Zuschauer:innen Moderatorin Aleksandra Bechtel. Seit 28 Jahren ist sie eine feste Größe im deutschen TV und auf sämtlichen Red Carpets zu Hause. Sie kennt die Promis in der Branche von zahlreichen Begegnungen persönlich und ist inzwischen selbst als Prominente ein Begriff. Jetzt wechselt sie die Perspektive und schaut für „Guten Morgen Deutschland“ und „Punkt 12“ als neue Society-Expertin hinter die Kulissen der Glitzerwelt.

weiter

Bildproduktionen

Ansprechpartner

Volontär Kommunikation Information & Sport: Kevin Hielscher | T: +49 221 456-74104 | Senior Bildredakteur: Henning Walther | T: +49 221-456-74269 |