Neue Folgen montags bei VOX
Goodbye Deutschland - Die Auswanderer

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Am 15. August 2006 startete "Goodbye Deutschland!". Bis zum Jahr 2021 sind mittlerweile 1.653 Auswanderer:innen in der Doku-Soap ausgewandert, 75 Destinationen wurden anvisiert und 610 Folgen ausgestrahlt.

Hier finden Sie alle Daten und die Porträts der bekanntesten Auswanderer aus 15 Jahren "Goodbye Deutschland":

- 1653 Auswanderer
- 68 Länder/ 75 Destinationen (z.B. Martinique, Kanarische Inseln)
- 610 Folgen (Erstausstrahlungen ohne Wiederholungen)
- Ausstrahlungen Primetime: 669 Stunden – 40 Tage – 1,25 Monate
- Ausstrahlungen gesamt: 2427 Stunden - 101 Tage – ca. 3,25 Monate

Daniela Büchner

Bitte loggen Sie sich hier ein

Sie ist für die Liebe nach Mallorca ausgewandert - voller Hoffnungen und Pläne. An einem Samstag im November 2018 jedoch, steht Daniela Büchner plötzlich allein mit ihren 5 Kindern da. Ihr Mann, der Mallorca-Auswanderer und Partysänger Jens Büchner, ist tot. Seither ist Daniela alleinerziehende Mutter und Hauptverdienerin für ihre Großfamilie. 2020 belegte sie Platz 3 bei „Ich bin ein Star holt mich hier raus“ und betrieb gemeinsam mit den Auswanderern Tamara und Marco Gülpen „Büchners Faneteria“. Seit diesem Jahr ist das Kultlokal in Cala Millor jedoch Geschichte. Daniela will die vielen oft „schmerzhaften Erinnerungen an Jens“ hinter sich lassen und neue Kapitel in ihrem Mallorca-Auswanderertagebuch aufschlagen. Erst vor kurzem ist sie umgezogen in eine Finca - abseits des Trubels und der neugierigen Blicke.

Caro Robens und Andreas Schmiedeberg

Bitte loggen Sie sich hier ein

Kein Auswandererpaar zieht mehr Blicke auf sich als Caro und Andreas, die Bodybuilder von Goodbye-Deutschland. 2011 lernten sich die Kindergärtnerin aus Wuppertal und der Türsteher aus Hannover im „Oberbayern“ auf Mallorca kennen. Eine schicksalshafte Begegnung. Seither sind die beiden unzertrennlich. Durch ihn kam sie zum Bodybuilding, kämpfte sich vor bis ins Finale der spanischen Meisterschaft und scheiterte dort nur knapp. Caro und Andreas betreiben in Arenal das „Iron Gym“, ein Fitnessstudio, das sich vor allem unter Spaniern großer Beliebtheit erfreut. Darüber hinaus sind sie stolze Franchisegeber – mittlerweile gibt es schon zwei „Iron Diner“ auf der Insel, jene Fitness-restaurants mit Burgern a la Andreas.

Jens Büchner (verstorben 17.11.2019)

Bitte loggen Sie sich hier ein

Ab in den Süden und der Heimat den Rücken kehren. Das tat Jens Büchner. Und wie. Im November 2010 startete der ehemalige Finanzwirt gemeinsam mit Freundin Jennifer Matthias und Baby Leon die Mission Mallorca. Dass die Eröffnung einer Modeboutique im mallorquinischen Winter nicht die beste Idee ist, das merkte der Jenser, wie ihn seine wachsende Fanschar über Jahre liebevoll nannte, schnell. Doch an einem mangelte es ihm nie. An Ideen – Gastwirt, Heizungsverkäufer, Inselguide, Hostelbetreiber, Stimmungskanone, Jurymitglied, Schlagersänger. Kein Job, den Jens sich nicht zutraute. Und kein Job, der nicht irgendwann im Chaos endete. Und gerade weil Jens das Wort „aufgeben“ augenscheinlich aus seinem Vokabular gestrichen hatte, wurde er noch zu Lebzeiten zum Kultauswanderer von Goodbye Deutschland. Auf dem Höhepunkt seines Schaffens feierten ihn die Menschen von Krümels Stadl bis in den Megapark. Nach der Trennung von Jenny, war er eine Zeitlang rast- und ruhelos über die Insel geirrt bis Daniela aus Delmenhorst in sein Leben trat. Sie brachte drei Kinder mit auf die Insel. Als dann noch die gemeinsamen Zwillinge Diego und Jenna zur Welt kamen, war das Glück perfekt. Nur hielt es nicht so lang. Im Herbst 2018 diagnostizierten die Ärzte Krebs bei Jens Büchner. Wenige Wochen später, am 17. November, verstarb Jens Büchner nach kurzer Krankheit im Alter von nur 49 Jahren.

Die Dokumentation: Jens Büchner - Auf den Spuren eines Auswanderers (vox.de)

Peggy Jerofke und Steff Jerkel

Bitte loggen Sie sich hier ein

Was sie anfassen, wird in kürzester Zeit zur Goldgrube. Peggy und Steff sind Inselgastronomen aus Leidenschaft. Gemeinsam betrieben sie das “Olymp”, eine griechische Taverne in Cala Ratjada. Weitere Läden folgten. Ihr größter Hit ist allerdings eine kleine Lady, die seit drei Jahren das Leben der Auswanderer auf den Kopf stellt. Töchterchen Josephine war der Grund, weshalb Peggy und Steff ihre Läden verkauften und sich eine zweijährige Elternzeit nahmen. Seit diesem Jahr sind sie zurück. Im Frühjahr eröffneten sie das „MARTIKI, eine Beachbar am Hafen von Cala Ratjada. Und als wäre das nicht genug, ziehen sie auch noch in „Das Sommerhaus der Stars“.

Eva und Thomas Schimke

Bitte loggen Sie sich hier ein

Die Schimkes sind Goodbye-Deutschland-Auswanderer der Stunde null. 2006, vor 15 Jahren, zog der Arzt Thomas Schimke mit seiner schwangeren Frau Eva und der kleinen Leonie nach Nordschweden. Im 2.500- Seelen-Dorf Pajala, nur 100 Kilometer vom Polarkreis entfernt, fanden Thomas und Eva all das, was sie in Deutschland vergeblich suchten. Gute bezahlte Jobs, ein finanzierbares Eigenheim und mehr Zeit füreinander. Mittlerweile sind die Schimkes zu fünft und Schweden ist längst ihre neue Heimat geworden. In diesem Jahr stehen großer Veränderungen an – Eva will die letzten Prüfungen ablegen, um endlich als Lehrerin unterrichten zu können, Leonie hat ihr Studium abgebrochen und jobbt erst einmal auf Zypern und Thomas steht vor einer wichtigen Entscheidung. Freiheit oder Sicherheit. Der Arzt überlegt seine Festanstellung gegen die Selbstständigkeit zu tauschen. Langweilig wird es bei den Schimkes nie …

Goodbye Deutschland: So geht es Auswandererfamilie Schimke nach 10 Jahren in Schweden (vox.de)

Die Geißens

Bitte loggen Sie sich hier ein

Was wenige wissen, bevor die Geissens mit eigener Yacht und eigener Fernsehreihe die Welt bereisten, waren Robert, Carmen, Davina und Shania in den Jahren 2009 und 2010 gern gesehene Gäste auf der MS „Goodbye Deutschland“.

https://www.vox.de/cms/robert-und-carmen-geiss-826242.html 

Daniela Katzenberger

Bitte loggen Sie sich hier ein

Als sie an der Tür von Playboy-Gründer Hugh Hefner klopfte, saßen die Goodbye-Deutschland-Zuschauer gebannt vor dem Fernseher. So eine wie die Katze hatte es zuvor noch nie bei den Auswanderern gegeben. Und obwohl es mit dem Playboy nicht klappte, legte die Blondine eine TV-Karriere sondergleichen hin. 2010 eröffnete sie ihr eigenes Fan-Café auf Mallorca: Doch damit nicht genug. Sie erhielt mit “Natürlich Blond“ ihre eigene TV-Reihe, schrieb einen Beststeller und wurde zur wahren Werbeikone. Daniela lebt heute mit Ehemann Lukas und Tochter Sophia auf Mallorca.

Alle Infos & News zu Daniela Katzenberger | VOX.de

Konny Reimann

Bitte loggen Sie sich hier ein

Er ist der Auswanderer mit der Startnummer 1. Als „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ am 15. August 2006 zum ersten Mal bei VOX lief, war Konny Reimann dabei. Und es dauerte nicht lange, da avancierte der Hamburger zum Publikumsliebling. Mit Ehefrau Manuela, den Kindern Jason und Janina und ein paar Brocken Englisch in der Latzhose zog Konny nach Gainesville im US-Bundesstaat Texas. Er schuf sich mit "Konny Island" seinen ganz persönlichen Auswanderertraum. 2015 zog es Konny und Manu weiter. Sie leben mittlerweile auf Hawaii.

https://www.vox.de/themen/personen/konny-reimann-t4384.html 

Kathrin und Thommy Mermi-Schmelz

Bitte loggen Sie sich hier ein

Brasilien, Schweden, Österreich, Mallorca – Kathrin und Thommy leiden seit 2007 an akutem Fernweh. Vor 14 Jahren wanderten sie mit Tochter Jessi nach Brasilien aus, um sich dort ihren Traum von einer Bar am Strand zu erfüllen. Nach acht Jahren zog es Jessi zurück in die Heimat. Sie sah für sich in Deutschland die besseren beruflichen Perspektiven. Kurz danach folgten Thommy und Kathrin. Doch die Mermis, wie die Zuschauer sie liebevoll tauften, hielt es nicht lange in Deutschland. Schon kurz nach der Rückkehr packte sie wieder das Fernweh – im Winter jobbten sie als Küchenchef und Kellnerin auf einer Alm in Österreich, die Sommer auf Mallorca. Corona beendete den Auswanderertraum der beiden 2020 jedoch abrupt. Zu Fuß gingen Thommy und Kathrin über die österreichische Grenze. Sie leben mittlerweile in Baden-Württemberg in der Nähe ihrer Tochter und ziehen mit einem Foodtruck durchs Land.

Krümel

Bitte loggen Sie sich hier ein

Die Bühne in Krümels Stadl ist legendär. Auf dem Tresen, der allabendlich zur Schlagerstage mutiert, tanzen und tanzten schon Partygrößen wie Jens Büchner, Menderes, Olaf Henning, Naddel, Sophia Wollersheim, Paul Janke und natürlich Krümel selbst. 2010 wanderte die Schlagersängerin Marion alias Krümel mit Ehemann Daniel und Sohn Max von Stuttgart nach Mallorca aus. Seither hat sich ihr Stadl in Paguera vom Geheimtipp zur Partyhochburg gemausert.

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-kruemel-muss-ihren-stadl-schliessen-4601653.html 

Isi Glück

Bitte loggen Sie sich hier ein

Isi und Carlos - die Partysängerin und der Megapark-Direktor sind das Traumpaar an der Playa de Palma. Für die Liebe zu dem Spanier hat die ehemalige Miss Germany alles auf eine Karte gesetzt - sie hat Deutschland verlassen, sich von ihrem Mann getrennt und lebt nun auf Mallorca. Ihr Arbeitsplatz ist, wenn Corona es wieder zulässt, die Bühne im legendären Megapark. Ihr großer Traum: Einmal die Hymne des Sommers zu schreiben. Vielleicht klappt es ja in diesem Jahr.

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-die-romantische-traumhochzeit-von-isi-glueck-und-ihrem-carlos-auf-mallorca-4464627.html 

Ronald Schill

Bitte loggen Sie sich hier ein

Seit mittlerweile 16 Jahren genießt Ronald Schill das süße Leben am Zuckerhut. Der frühere Innensenator Hamburgs lebt in einer Favela mit Blick auf Rio de Janeiro. In Deutschland war er einst gefürchtet wegen seiner Knallhart-Urteile, die ihm den Spitznamen „Richter Gnadenlos“ einbrachten. In Brasilien genießt der Frührentner Sonne, Freizeit und die schönen Frauen.

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-ex-richter-ronald-schill-frisch-geliftet 

Daniel Lopes

Bitte loggen Sie sich hier ein

Daniel Lopes war einer der Favoriten der ersten DSDS-Staffel, bis ein Texthänger das frühe Aus bedeutet. Was folgte war ein ständiges Auf und Ab. Der Brasilianer unterschrieb einen Plattenvertrag und stieg in die Charts ein. Irgendwann bleib der Erfolg aus und Daniel kehrte zurück in seine brasilianische Heimat. Dort lernte er Magda kennen. 2017 folgte dann bei Goodbye Deutschland die Traumhochzeit. Und 2020 erblickte Söhnchen Ravi das Licht der Welt. Mittlerweile lebt die kleine Familie in Deutschland, in der Nähe von Daniels Mutter. Und Daniel arbeitet weiter an seiner Musikkarriere.

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-daniel-lopes-bastelt-an-einem-neuanfang-als-musiker-2485515.html 

Miriam Höller

Bitte loggen Sie sich hier ein

Es gibt kaum einen Ort auf der Welt, an dem die ehemalige Stuntfrau und Moderatorin Miriam Höller noch nicht gelebt hat. Sie wohnte auf Hawaii und verbrachte die Winter bei -40 Grad mit ihrem Freund Nate in der kanadischen Wildnis. Abenteuer und Action. Eisfischen und Jetski. Zuletzt macht Miriam auf Bali Urlaub. Aus 3 Wochen wurden 6 Monate. Die Reise dieser Frau ist noch lange nicht zu Ende.

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-miriam-hoeller-will-mit-ihrem-nate-kinder-haben-4342470.html 

Angelo Kelly und Familie

Bitte loggen Sie sich hier ein

Es ist schwer, diese Auswanderergeschichte in Worte zu fassen. Einmal Millionär und zurück. Ausgewandert, um sich und seine Familie zu retten. Vor Irland aus zurück auf die großen Bühnen der Welt. Als die Kelly-Family Geschichte war, brach der jüngste Spross der Musikerfamilie 2010 alle Zelte in Deutschland ab. Angelo kaufte von seinem letzten Geld ein Wohnmobil und zog mit seiner großen Liebe Kira und den Kindern quer durch Europa. Was sie zum Leben brauchten, erspielten sie in den Fußgängerzonen zwischen Spanien und Dänemark. Ganz nach alter Kelly-Tradition. Auf der Suche nach dem perfekten Platz zum Leben, fanden sie ein kleines Haus in Irland, das sie selbständig restaurierten. Mittlerweile tritt Angelo auch mit seiner Frau und den fünf Kindern auf. Ihre Alben schießen regelmäßig an die Chartspitze. Und auch mit seinen Geschwistern feierte Angelo ein nie für möglich gehaltenes Comeback. Auch wenn sie inzwischen viel pendeln und reisen – ihre Heimat ist und bleibt das kleine rote Haus im irischen Nirgendwo.

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-angelo-kelly-seine-grossen-kinder-werden-fluegge-4556454.html 

Sarah Kern

Bitte loggen Sie sich hier ein

Seit vielen Jahren tanzt Sarah Kern mit der High Society auf dem Boulevard. Sie war die Frau des Stardesigners Otto Kern. Und auch Sarah entwirft Mode, die sie erfolgreich online und über das Verkaufsfernsehen an den Mann bringt. 2018 wanderte sie gemeinsam mit ihrem Sohn Romeo und Goodbye Deutschland nach Malta aus. Es wurde ein Neuanfang für die kleine Familie. Die größte Herausforderung: Beruf und die Mutterrolle unter einen Hut zu bringen. Eine alleinerziehende Mutter, die ihre Frau steht!

https://www.vox.de/cms/designerin-sarah-kern-so-ueberstand-sie-ihre-schwere-krise-4452124.html?c=d2c2 

Fürst Karl-Heinz von Sayn-Wittgenstein

Bitte loggen Sie sich hier ein

Karl-Heinz Fürst von Sayn-Wittgenstein. Multiunternehmer, Multimillionär, Moneymaker! Sein Leitsatz: THINK BIG! Ein Mann, der arm geboren wurde. Seine Geschichte begann im Sozialbau. Als 29-Jähriger kaufte er seine erste Immobilie auf Kredit und verkaufte sie mit Gewinn. Er lebte im teuersten Villenviertel Mallorcas, besitzt Immobilien in ganz Europa, vermietet Internetdomains und wurde damit schwerreich. Aber macht Geld wirklich glücklich? Und was kann man sich damit nicht kaufen? Nach 25 Jahren scheiterte die Ehe mit Andrea. Heinz hatte sich neu verliebt. Mit seiner neuen Freundin Sylwia lebt er heute in Deutschland, träumt aber wieder von einem Leben auf Mallorca.

https://www.vox.de/cms/goodybe-deutschland-fuerst-heinz-ist-frisch-verliebt-in-sylwia-4245442.html 

Rainer Hoeglmeier

Bitte loggen Sie sich hier ein

Er ist einer unserer großen ESC-Helden. Mit der Gruppe Wind und dem Song „Für alle“ belegte Rainer 1985 für Deutschland beim Grand Prix in Göteborg den zweiten Platz. Ein Riesenerfolg. Der 23-jährige Rainer war plötzlich in ganz Europa bekannt. Doch dann kam die Liebe. Und die veränderte alles. Rainer verliebte sich im Urlaub in die Amerikanerin Kathy. Er beendete seine Musikkarriere, gab sein altes Leben auf und wanderte für die Liebe in die USA aus. In der neuen Heimat schaffte er das Unglaubliche - vom deutschen Schlagersänger zum Friseurkettenkönig und Millionär: Rainer besaß in Spitzenzeiten sechs Salons und ist in den USA big im Business. Doch den Traum, als Musiker noch einmal Erfolge wie in den 80ern zu feiern, hat der deutsche Auswanderer nie aufgegeben. Heute, mehr als 30 Jahre nach seinem größten Hit, tritt Rainer wieder auf und singt vor amerikanischem Publikum. Sein Traum: Noch einmal einen Hit landen. So wie damals 1985 in Göteborg.

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-saenger-rainer-hoeglmeier-will-noch-einmal-gross-rauskommen-2408345.html 

Clemens Maria Haas

Bitte loggen Sie sich hier ein

Mit „Katherine, Katherine“ landete Clemens Maria Haas als Sänger der Band Steinwolke in den 80ern einen der Hits der NDW. Inzwischen lebt der einstige Neue-Deutsche-Welle-Star mit Freundin Claudia im italienischen Lerici und hat sich einen Namen als Felsensänger gemacht. Er singt am Meer für die Urlauber seine größten Hits, aber auch italienische Klassiker und sichert so das finanzielle Überleben. In diesem Sommer brachte er mit „ci vediamo“ eine neue Single raus.

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-clemens-maria-haas-und-seine-claudia-haben-geheiratet-4124029.html 

Marlene Tackenberg alias Jazzy (TicTacToe)

Bitte loggen Sie sich hier ein

Einmal Star und zurück – kaum jemand kennt das Gefühl so gut wie Marlene Tackenberg. Mit der Girlband TicTacToe und „Ich find‘ dich Scheiße“ feierte sie in den 90ern große Erfolge. Sie war Vorband von Michael Jackson. Mit dem Band-Aus geriet Marlene in Vergessenheit. Ihr Glück fand die Sängerin spät an der Cote d’Azur. Dort lebt sie mit Ehemann Fabien und Tochter Lila. Goodbye Deutschland durfte sie dort 2016 besuchen und sich überzeugen: der einstige Popstar ist endlich angekommen.


https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-exclusive-einblicke-in-das-leben-von-marlene-tackenberg-alias-jazzy-2521134.html 

Chris Töpperwien

Bitte loggen Sie sich hier ein

Er ist der Mann, der den Amerikanern die Currywurst brachte. Naja, beinahe jedenfalls. Aber sein bunt beklebter Currywursttruck war eine Attraktion auf den Straßen von Los Angeles. 2014 fand er auch sein privates Glück. Er heiratete die Musicaldarstellerin Magey. 2018 ging die Ehe zu Bruch. Der Currywurst-King, wie er sich selbst nannte, wusste auch abseits der Gastronomie zu punkten. Er nahm mit „California Sun“ eine Single auf und zog sowohl in „Das Sommerhaus der Stars“ als auch in das RTL-Dschungelcamp ein. Heute lebt Töpperwien in Wien.

Chris Töpperwien (vox.de)

 

 

Familie Schimke (2006) s.o.

Kathrin und Thommy Mermi - Schmelz (2007) – s.o.

Jörg und Fabio Klein (2008)

2008 starteten Jörg und Fabio Klein auf Gran Canaria in ein neues Leben. In Playa de Ingles eröffnete das Paar einen Friseursalon mit Café. Ein paar Jahre später kam noch das „Golden Moments“, ein Tanzlokal für Freunde des Schlagers, hinzu. Den Friseursalon und das Café musste Hairstylist Jörg gesundheitsbedingt schließen. Das „Golden Moments“ läuft jedoch weiter und ist so krisenfest wie ihre Beziehung. „Die Jahre im Ausland haben uns enger zusammengeschweißt.“, sagen beide.

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-joergs-krankheit-stellte-die-beziehung-zu-fabio-auf-eine-harte-probe-3037490.html

Anke Leithäuser, Gardasee (2008)

2008 wanderte Anke Leihäuser mit ihrem damaligen Ehemann Dirk, genannt Didi, aus Wermelskirchen an den Gardasee aus. Ihr Ziel: das Land von Pasta und Pizza mit deutschen Wurstwaren erobern. Das Fazit nach 13 Jahren – es gibt sie immer noch, die Currywurst mit der selbstgemachten Spezialsauce. Die Ehe von Anke und Didi ist jedoch Geschichte. Didi verliebte sich in Bine und zog zurück nach Deutschland. Und so zieht Anke mittlerweile allein in ihrem knallroten Foodtruck von Markt zu Markt. Manchmal unterstützt sie Mama Gisela dabei, die mittlerweile auch nach Italien ausgewandert ist.

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-hasi-feiert-10-jaehriges-jubilaeum-am-gardasee-4180027.html

 

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Familie Vega: Erfurt – Tauranga (Neuseeland) 18.130 km

Bitte loggen Sie sich hier ein

Nicole und Franklin Vega starteten 2017 noch einmal neu durch. Sie wollten in die Sonne und ans Meer. Ihr Ziel: Tauranga in Neuseeland. 18.130 Kilometer entfernt ihrer Heimat Erfurt. Viel weiter geht’s nicht.

Chris Kühn und Anastasia Hirsch: Stuttgart- Zürich 163,81 km

Bitte loggen Sie sich hier ein

Von Stuttgart bis Zürich: 163 km Luftlinie. Die kürzeste Auswanderung in der Goodbye-Deutschland- Geschichte. Chris und seine Freundin, die ehemalige Table-Tänzerin Anastasia, begannen 2011 ein neues Leben in der Schweiz. Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten eröffnete Chris einen Shop für Hip-Hop-Mode, den er bis heute erfolgreich betreibt.


Anastasia Hirsch und Chris Kühn wollen in Zürich einen neuen Hip-Hop-Laden eröffnen (vox.de)

Daniela Katzenberger s.o.

Familie Lehmann

Familie Lehmann wanderte 2015 nach Florida aus, um dort das Schnitzelhouse zweier Österreicher zu übernehmen. Und die waren skeptisch, ob das hinhaut. Denn außer in der heimischen Küche, hatte Familienvater Andreas noch nie Schnitzel gebraten. Gastroerfahrung hatten weder er noch Ehefrau Petra. Und Englisch blieb für beide anfänglich ein Buch mit sieben Siegeln. So sprach Andreas, der in Deutschland als Küchenverkäufer sein Geld verdient hatte, Stammgäste gerne mit einem herzlichen „I kenn you“ an. Ein Spruch, der es mittlerweile auf T-Shirts und amerikanische Nummernschilder geschafft hat. Und auch die Lehmanns haben es in den USA entgegen aller Zweifel geschafft. Ihr Schnitzelhouse gehört mittlerweile zu den Top Läden in Fort Myers und ist mehrfach ausgezeichnet worden.

Goodbye Deutschland: Familie Lehmann hat in Florida ihren Traum verwirklicht (vox.de)

Jens Büchner s.o
Geissens s.o
Reimanns s.o
Rainer Hoegelmeier s.o

Phyllis Maeter - 5 Auswanderungen

Gemeinsam mit Freund Christian, den alle nur Recke nennen und den gemeinsamen Söhnen Neo, Tyson und Marcel wanderte Phyllis 2011 von Hamburg nach Alanya aus. (1) In der Touristenhochburg betrieb das Paar ein Tattoostudio. Von Alanya wanderten sie nach Mallorca aus. (2) Von Mallorca zurück in die Türkei. (3) Es folgte die Trennung von Recke und die Rückwanderung nach Deutschland. Mit ihrem neuen Freund wanderte Phyllis erst einmal wieder aus. Natürlich im die Türkei. (4) Und noch ist nicht Schluss. Wieder trennt sich Phyllis. Es folgt, was folgen muss: Die Rückwanderung nach Deutschland. Und in diesem Jahr wanderte Phyllis wieder aus. Mit Recke. In die Türkei, wo es irgendwie am schönsten ist. (5)


https://www.vox.de/cms/die-auswanderer-phyllis-und-recke-riskieren-auf-mallorca-alles-1905584.html 

Familie Mermi-Schmelz - 3 Auswanderungen - s.o.

 

 

 

 

Meerjungfrau in Australien (Kathrin Grey)

Kathrin Grey ist Meerjungfrau. Und zwar von Berufswegen. Die Deutsche lebt in Perth an der australischen Westküste und betreibt dort ihren „Mermaid Kat Shop“ – sie organisiert Kindergeburtstage, wird für Fotoshootings unter Wasser und an Land gebucht und bildet weiter Meerjungfrauen aus. Privat ist sie mit dem Fotografen Ian verheiratet.

Goodbye Deutschland : Mermaid-Kat hat große Pläne (vox.de)

Popstar in Thailand (Jannine Weigel)

Vor zehn Jahren wanderte Jannine Weigel mit ihren Eltern aus dem münsterländischen Steinfurt nach Bangkok aus. Heute ist die 20-jährige in Thailand ein echter Star. Sie singt, spielt in Filmen mit und ist ein Werbegesicht. Der Erfolg kam nicht über, sondern mit harter Arbeit und Eltern, die sich komplett für sie aufopferten und alles organisierten. Jannines Tagesplan ist ordentlich durchgetaktet – Gesangstunde, Schauspielunterreicht, Castings, PR-Termine. Ohne Fleiß kein Preis.

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-jannine-weigel-will-ein-weltbekannter-popstar-werden-4415179.html 

Hüpfburgen-Paradies auf Mallorca (Dennis Schadly)

Dennis Schadly hatte die Nase voll vom Leben in Brandenburg. Also ließ er Frau, Sohn und den gut bezahlten Job als Bauunternehmer zurück und zog mit einem mutigen Plan nach Mallorca. Dennis wollte Hüpfburgen vermieten. Für Kindergeburtstage und Volksfeste. Und das am besten so erfolgreich, dass die Familie bald nachkommt. Daraus wurde leider nichts. Die Familie blieb in Deutschland. Das Paar trennte sich. Dennis aber hat seinen Plan bis heute nicht aufgegeben Noch immer hofft er mit der Vermietung von Hüpfburgen auf den großen Durchbruch. Eine Rückkehr nach Brandenburg ist für ihn undenkbar…

https://www.vox.de/videos/dennis-will-raus-aus-brandenburg-5bd1cc73a2ea507a825e4099.html 

Mobiler Nageldesigner auf Teneriffa (Jörg Partzschefeld)

Wenn du nicht zum Nageldesigner kommen kannst, kommt der Nageldesigner halt zu dir. Die Idee war so logisch und einleuchtend, dass Jörg Deutschland verließ, um auf Teneriffa mobile Maniküre anzubieten. Die ersten Kundinnen waren äußerts zufrieden. Nur waren es am Ende einfach zu wenige Kundinnen, um dauerhaft auf der Insel Fuß zu fassen. Das lag übrigens nicht an seinen Fähigkeiten, sondern war vielmehr der Tatsche geschuldet, dass Jörg kein Auto besaß und seine Termine nur mit dem öffentlichen Personennahverkehr wahrnehmen konnte.

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-joerg-partzschefeld-will-als-nageldesigner-auf-teneriffa-durchstarten-2417729.html 

Grillfahrräder in Florida (Familie Hinz)

Du musst dir große Ziele setzen. Roland Hinz wollte in Miami Millionär werden. Und zwar mit deutschen Bratwürsten. Also orderte er 20 Grillfahrräder, die ersten ihrer Art, und wanderte mit seiner Familie in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten aus. Nichts ließ Familie Hinz unversucht, um ihre Würstchen an den Amerikaner oder die Amerikanerin zu bringen. Ihr ganzes Vermögen, stolze 150.000 Euro, steckten in Würstchenbikes. Und doch blieb der Grill allzu oft kalt. Mit anzusehen, wie der Traum vom Millionär sein zerplatzte und Familie Hinz unverrichteter Dinge zurück nach Deutschland zog, war schmerzhaft.

https://www.vox.de/cms/mit-deutschen-bratwuersten-zum-millionaer-746251.html 

Kamel-Uschi, Dubai

Abseits der Glitzermetropole Dubai hat Ursula Musch ihre neue Heimat gefunden. Seit über 20 Jahren lebt Uschi in den Vereinigten Arabischen Emiraten mitten in der Wüste und betreibt eine Farm, auf der sie Kamele züchtet und sie für Ausritte und Veranstaltungen vermietet. Unterstützt wird Uschi von ihren Beduinen, mit denen sie wie in einer Wüsten-WG lebt. Mit ihrem herzlichen Mix aus schwäbisch und arabisch zieht Kamel-Uschi seit Jahren die Gäste an. Ihre Kamel-Events haben sich mittlerweile sogar bis nach Hollywood rumgesprochen und Uschi empfängt den ein oder anderen Superstar auf ihrer Farm.

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-wird-kamel-uschi-in-der-wueste-bleiben-koennen-4686498.html

Familie Bergmann, Australien:

In Australien begleitete Goodbye Deutschland eine außergewöhnliche Auswanderer-Familie: Familienvater Max Bergmann lebt mit seiner Frau Ronja und den beiden kleinen Kindern auf einer Kamelfarm in der Nähe von Perth. Über 50 Kamele hält und züchtet die Familie. Die Farm ist Max Herzensprojekt und das obwohl er nur noch 2-3% Sehkraft hat. Doch auf seiner Farm und mit seinen Tieren ist er so gut eingespielt, dass man ihm seine Augenkrankheit kaum anmerkt. Eine bewundernswerte Leistung! Die Familie verkauft Pflegeprodukte und Lebensmittel aus Kamelmilch und das Geschäft läuft gut!

https://www.vox.de/videos/hat-max-sehkraft-weiter-abgenommen-5fdb48e4fd38a62b1c5a30a2.html 

Sonnenstudio auf Mallorca (Steffi und Roland Bartsch)


Eine der verrücktesten Geschäftsideen bei Goodbye Deutschland hatten im April 2011 Roland und Steffi Bartsch. Das Ehepaar wanderte nach Mallorca aus und eröffnete in Cala Millor ein Sonnenstudio. Und das auf einer Insel, die im Durchschnitt 7,9 Sonnenstunden vorweisen kann. Doch die mutige Idee von Roland und Steffi zahlt sich aus! Sie landen einen riesen Hit mit ihrem Studio! Die Geschäftstüchtigen Auswanderer aus Wuppertal legten nach und eröffneten auf Mallorca noch einen Buggyverleih und ein Fish-Spa. Seit 2016 lebt das Paar wieder in Deutschland war in Formaten wie „Das Sommerhaus der Stars“ und bei „Hot oder Schrott“ (VOX) zu sehen.

https://www.vox.de/cms/roland-und-steffi-bartsch-wollen-ihr-sonnenstudio-verkaufen-2199526.html 

Annette Smailovic-Joyce (Kanada)

Das Haus kannte sie nur aus dem Internet, das Land nur aus ihren Träumen und ihre Kinder hatten null Bock auf Tapetenwechsel. Annette Smailovic-Joyce zog es dennoch durch und wanderte mit drei Kindern und 6 Pferden nach Nova Scotia, Neufundland, Kanada aus. Die ehemalige Polizistin baute Zäune für die Koppel, restaurierte ihr Haus und fand einen neuen Job. Sie arbeitet als Altenpflegerin. Aber noch viel wichtiger – sie hat eine neue Heimat für sich und ihre Kinder gefunden. Denn die Kids fühlen sich mittlerweile pudelwohl in Kanada.

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-familie-smailovic-joyce-hat-in-kanada-ihr-glueck-gefunden-4111099.html

Christian Blankenhorn (Urwald- Brasilien)

Es ist die schönste und ungewöhnlichste Liebesgeschichte bei „Goodbye Deutschland“. Während seines Urlaubs in Brasilien, verliebte sich der Bayer Christian Blankenhorn auf einem Ausflug in den Regenwald in die Häuptlingstochter Umussy. Und sie sich in ihn. Sie hielten Kontakt und aus der Urlaubs-bekanntschaft wurde Liebe. Mittlerweile haben Christian und Umussy die beiden gemeinsamen Töchter Luna und Naomi. Es ist eine Liebe auf Distanz. Christian pendelt zwischen den Welten: Job und Alltag in Deutschland – Familie und zweite Heimat in Brasilien. Und dieses außergewöhnliche Familienmodell funktioniert seit Jahren!

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-die-urwaldprinzessin-sieht-das-erste-mal-schnee-4668070.html

Angela Wolf (Sansibar)

Wenn ein einziger Urlaub alles verändert. Angela Wolf aus München hat sich unsterblich verliebt. In den Massai Paulo. Und so trennte sie sich auf dem Rückflug von ihrem damaligen Freund, packte in Deutschland ihre Koffer und wanderte zu Paulo aus. Nach Sansibar, an die afrikanische Ostküste. Eine Liebesgeschichte wie im Film. Aber auch eine mit Happy End? Paulo spricht kein Englisch und kein Deutsch. Angie nur ein paar Brocken Swahili. Doch die 41-Jährige glaubt an eine Zukunft mit dem Massai. Gemeinsam errichteten Angie und Paolo eine Ferienanlage auf Sansibar und sind heute verliebter denn je.

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-fuer-angela-wolf-hatte-die-auswanderung-ein-happy-end-4427643.html

Ute Liesenberg (Gambia)

Spanien, Südostasien, Nordamerika - das sind die gängigen Sehnsuchtsziele deutscher Auswanderer. In Gambia, im tiefsten Afrika, ein neues Leben zu beginnen, dafür muss es schon einen besonderen Grund geben. Ute Liesenberg aus Krefeld hatte so einen Grund: die Liebe. Ute liebt Kwesi. Der war aus seiner Heimat Gambia nach Deutschland geflüchtet. Ute ist schwer verliebt. Aber warum deswegen auswandern? Der Grund: Kwesi ist aus Deutschland ausgewiesen worden. Und so ging Ute mit ihm. Gambia liegt an der Westküste Afrikas und ist das kleinste Land des Kontinents. Mit seiner Hauptstadt Banjul gehört es zu den ärmsten Ländern der Erde. Ute plant, in Gambia mit Kwesi und einigen Angestellten einen kleinen Laden aufzumachen und einen Taxibetrieb. Eine Auswanderung aus Liebe!


Manu und Sascha Keggenhoff (Kanada)

Ab in die Wildnis. Manu und Sascha Keggenhoff packten 2007 im Sauerland die Koffer und wanderten in ihr geliebtes Urlaubsland Kanada aus. In die völlige Einsamkeit. Zum Wäschewaschen musste das Ehepaar ins Dorf Atlin in einen öffentlichen Waschsalon mit angeschlossener Dusche fahren, denn in der 30-qm-Hütte, die die beiden bewohnten, gab es weder fließend Wasser noch Strom. Ein Aussteiger-Leben extrem. Aber die Keggenhoffs lieben es bis heute und genießen Kanada gemeinsam mit ihren weißen Schäferhunden. Manu arbeitet heute als professionelle Fotografin und fotografiert für verschiedene Natur-Magazine.

Marie und Olaf Heidtke (Südafrika)

Ein Neustart in Südafrika. Das war 2015 der Plan der Familie Heidtke aus der Nähe von Hannover. Olaf, Marie und die Söhne Aaron und Samuel wollten raus aus Deutschland, auf nach Afrika! Sie verkauften Olafs Cateringfirma und kauften in Südafrika eine 250 ha große Farm. Das sind rund 500 Fußballfelder.
Die Heidtkes planten ein Familien Natur-Ressort auf ihrer Farm inmitten von freilaufenden Tieren. Nach vielen Ernüchterungen durch Baupfuschs und dem ständigen Kampf gegen die Trockenheit und den Wassermangel in Südafrika, haben es die Heidtkes heute geschafft. Sie führen ein erfolgreiches Familien-Unternehmen, sind beliebt bei den Gästen und leben ihren Traum von Südafrika. 2015 wird die kleine Emily auf der Farm geboren und die Heidtkes sind komplett. Eine deutsche Auswandererfamilie mitten auf einer Farm zwischen Giraffen, Zebras uns und hunderten anderen Tieren.

 

Jens Büchner (17.11.2019)

Werner Bösel ( +21.02.2021)

In Texas erfüllte sich Werner Bösel seinen Auswanderer-Traum. Mit viel Schweiß und Arbeit errichtete er in Sulphur Springs eine Ranch mit Restaurant. Nach der schweren Trennung von seiner Frau fand er in seiner Wahlheimat eine neue Liebe, die Amerikanerin Christine. Werner und Christine heirateten auf ihrer Ranch und eröffneten zusammen das „Joes German Restaurant“, das ein voller Erfolg wurde.
Werner Bösel verstarb im Februar 2021 nach schwerer Krankheit mit 62 Jahren.

Goodbye Deutschland: Werner Bösel ist verstorben (vox.de)


Sylvia Breuer (+ 22.09.2017)

Familie Breuer aus Kerpen bei Köln wanderte mit Vater Markus, Mutter Sylvia, den beiden Kindern Mark und Svenja und vier Katzen nach Kanada aus. In Peterborough (Ontario), 136 Kilometer von Toronto entfernt, übernahm der gelernte Bäcker Markus die East City Bakery. Die Familie fasste Fuß in der neuen Heimat, doch plötzlich die Schock-Diagnose. Sylvia erkrankt an Brustkrebs. Tapfer kämpft die Familienmutter und kann den Krebs sogar einmal besiegen. Ein zweites Mal nicht. Im September 2017 verstarb Sylvia Breuer an den Folgen der Krebserkrankung.

'Goodbye Deutschland'-Auswanderin Sylvia Breuer ist an Krebs gestorben (vox.de)

Ngoc Mildenberger ( +06.08.2018)

Thomas Mildenberger wanderte zusammen mit seiner vietnamesischen Verlobten Ngoc Nguyen aus Saigon vom beschaulichen Brückmühl in Oberbayern nach Vietnam aus. Auf die Insel Phu Quoc, ganz im Süden Vietnams. Dort wollten sich der Ur-Bayer und die Schöne aus Fernost ein neues Leben aufbauen und in Zukunft Bungalows vermieten. Es ist vielleicht die schönste und gleichzeitig die dramatischste Liebesgeschichte, die Goodbye Deutschland jemals erzählt hat. Ngoc erkrankte an Krebs. Thomas kämpft mit aller Kraft und all seinen Ressourcen wie ein Löwe für seine große Liebe. Um Ngoc bestmöglich behandeln zu können, geht das Paar zurück nach Deutschland. Doch trotz aller Zuversicht und ihrem großen Zusammenhalt können die beiden den Krebs nicht besiegen. Ngoc verstirbt im August 2018.

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-thomas-mildenberger-und-ngoc-nguyen-muessen-gegen-den-krebs-kaempfen-4113887.html

Chris-Reinig-Schmitt ( +2013)

2008 wanderte Familie Reinig-Schmitt aus Rheinland-Pfalz nach Huntsville, Alabama, aus, um sich ihren großen Traum zu erfüllen. Ein eigenes Restaurant: Die Schnitzelranch. Die Eltern Renja und Joachim arbeiteten jeden Tag hart für ihr großes Ziel. Sohn Chris hingegen träumte von einer Karriere als Offizier in der US-Army. Er wollte Pilot werden. Doch dann der Schock. 2013 stirbt der damals 17-jährige bei einem Flugzeugabsturz.

Norbert Bebensee (+ 01.06.2021)

Er gehörte zu den Dienstältesten Auswanderern. Über 10 Jahre lang begleitete Goodbye Deutschland den ehemaligen Bundesliga-Fußballer Norbert Bebensee und seine Familie. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Birgit und seiner Tochter Bianca wanderte er nach Gran Canaria aus. Auf der Kanaren-Insel eröffnete die Familie 2008 das Kult-Café „Shortys“. Ein großer Erfolg! Dann vor wenigen Wochen die Schocknachricht: Im Juni 2021 verstarb Norbert plötzlich im Alter von 67 Jahren.

https://www.vox.de/cms/norbert-bebensee-ist-tot-goodbye-deutschland-kultstar-mit-67-jahren-gestorben-4770226.html?c=d2d5


Costa Cordalis ( + 02.07.2019)

Er war wohl Deutschlands bekanntester Grieche: Schlagerstar Costa Cordalis. Mit Goodbye Deutschland reiste Costa, der lange Zeit im Schwarzwald lebte, mit Ehefrau Ingrid 2014 nach Griechenland. Eine Reise zu seinen Wurzeln, zur Familie. Aus dem kleinen griechischen Ort Elatia hat es Cordalis auf die großen deutschen Bühnen geschafft. Songs wie „Anita“ bleiben unvergessen. 2004 wurde Costa Cordalis zum ersten Dschungelkönig in der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ gekürt. Der Schlagerstar hatte immer eine enge Verbindung zu seiner Familie: Ehefrau Ingrid, Sohn Lucas Cordalis, dessen Ehefrau Daniela Katzenberger und ihre kleine Tochter Sophia. Am 2. Juli 2019 verstarb Costa Cordalis im Alter von 75 Jahren.

https://www.vox.de/cms/goodbye-deutschland-spezialfolge-zum-tod-von-costa-cordalis-4367234.html

Michael Mayer ( + 4.12.2020)

2013 wanderten Michael Mayer und sein Partner Jens Schreiber gemeinsam auf die Insel Korfu in Griechenland aus. Die beiden wollten sich eine neue Existenz aufbauen und betrieben ein Guesthouse. Michael arbeitete außerdem als Kartenleger und Lebensberater. Im Dezember 2020 verstarb Michael mit nur 58 Jahren.

https://www.vox.de/cms/trauer-um-goodbye-deutschland-star-michael-mayer-in-griechenland-gestorben-4663340.html?c=d2c2  

 

 

Deftiges deutsches Essen:

Schnitzelhouse in Florida (Lehmanns)

Räucherwurst in Kanada (Hans Peter Stoll)

Kathrins Biergarten- deutsche Küche in den USA (Kathrin Grosse)

Bamboo-Bar - deutsche Küche auf Koh Samui (Matthias Bück)

Burger und Co:

Iron Diner- Fitnessrestaurant auf Mallorca (Robens), betreiben sie jetzt als Franchise

Lehneburger – Burgerladen in Florida (Mike Lehne)

Um die Wurst:

Hasis Imbissparadies – Currywurst am Gardasee (Anke Leithäuser)

Currywurst-Haus am Ballermann (Patrick Lorenz)

Kratz Grill Garden – Marbella (Manni Kratz) – mittlerweile geschlossen

Summerfeeling:

Bavarian Tapas – Tapas-Bar in Andalusien (Fam. Hoffmann)

Cookais – südländische Küche auf Mallorca (Fam. Meier)

Martiki – Hawaii -Style auf Mallorca (Peggy Jerofke und Steff Jerkel)

Süßes:

Gelato Angels -Eisdiele in LA (Fam. Bonaventura)

German Sweets Schokoküsse in Florida (Fam.Betz) – mittlerweile geschlossen

Schwarzwaldcafe – Kuchen auf Mallorca (David Schlosser) – mittlerweile geschlossen

Zum Frühstück:

Shortys – Café auf Gran Canaria Frühstück (Fam. Bebensees)

Bakers Kitchen- Bäckerei in Dubai (Sven Mostegl)

Neueste Nachrichten

19.08.21 |
„Die Geburtstagsparty“ zum 15. Geburtstag am 23.08. um 20:15 Uhr bei VOX – neuer Podcast bei AUDIO NOW Happy Birthday, „Goodbye Deutschland!”

Am 15. August 2006 startete "Goodbye Deutschland!". 1.653 Auswanderer:innen, 75 Destinationen und 610 Folgen später feiert die Doku-Soap "15 Jahre Goodbye Deutschland! Die Geburtstagsparty“! VOX zeigt das ausgelassene Jubiläum am Montag, den 23.08. um 20:15 Uhr - mit Auswanderer:innen, die aus aller Welt anreisen, um gemeinsam auf Mallorca anzustoßen!

weiter

Bildproduktionen

Ansprechpartner

Sen. Manager Kommunikation & PR VOX / TVNOW / Leiter Newsdesk Kommunikation: Niklas Fauteck | T: +49 221-456-74403 |
Mehr Meldung