Deutsche TV Premiere, 14.02.21, 20:15 Uhr
Belmarsh – Der härteste Knast Englands

Belmarsh – Der härteste Knast Englands

OT: Inside Belmarsh Prison 

Sendetermine

2 Episoden

Teil 1: Sonntag, 14. Februar 2021 um 20:15 Uhr

Teil 2: Sonntag, 21. Februar 2021 um 20:15 Uhr

bei RTL Crime

Der Ort des Bösen: Das britische Guantánamo Bay

Näher dran geht nicht: In der packenden Crime-Doku „Belmarsh – Der härteste Knast Englands“ gewährt der renommierte britische Investigativjournalist Ross Kemp Einblick hinter die hohen Mauern des berüchtigtsten Gefängnisses des Landes. Unter schärfsten Sicherheitsbedingungen saßen und sitzen hier bis heute die gefährlichsten Verbrecher des Landes ein – darunter Ian Huntley, Ronnie Biggs und Charles Bronson. Ob Islamist, Drogenboss oder kaltblütiger Serienkiller: Ross Kemp trifft sie alle.  

HMP Belmarsh – der Ort, an dem die gefährlichsten Männer Englands einsitzen. Einst für Terroristen und andere Schwerverbrecher errichtet, verbüßen hinter den Gitterstäben im Südosten Londons bis heute die richtigen Härtefälle ihre Haftstrafen. Ohnehin gelten in Belmarsh höchste Sicherheitsbedingungen, dennoch gibt es auf dem weitläufigen Gelände einen gesonderten Hochsicherheitstrakt, wo diejenigen untergebracht werden, die selbst für ihre Mithäftlinge zur Gefahr werden könnten: Das „Gefängnis im Gefängnis“. 

Für den preisgekrönten Enthüllungsjournalisten und Schauspieler Ross Kemp öffnet das Hochsicherheitsgefängnis nun seine Tore und gewährt den Zuschauern damit einen so nie dagewesenen Einblick hinter die gut bewachten Gefängnismauern. Dabei gewinnt Kemp einen Eindruck davon, wie es ist, wenn berühmt-berüchtigte Straftäter, Extremisten und „herkömmliche“ Kriminelle Seite an Seite leben. Außerdem erfährt er in seinen Gesprächen mit den Mitarbeitern in Belmarsh, welche Herausforderungen sie tagtäglich bei ihrer Arbeit mit den Insassen meistern müssen und welche Versuche unternommen werden, die Männer zu rehabilitieren. 

Bei seinem Besuch erhält Ross Kemp auch Zugang zu dem Ort, wo die als extrem gefährlich eingestuften Strafstäter einsitzen: Im Hochsicherheitstrakt von Belmarsh. Hier trifft er auf Muhammad Asif Hafeez, besser bekannt als Sultan, den mutmaßlichen Kopf eines Drogenschmuggel-Imperiums. Weitere ungewöhnliche wie nervenaufreibende Begegnungen hat er mit Aidan James, der wegen eines Terrorakts gegen den IS einsitzt sowie mit Transgender-Häftling Claire Darbyshire, die ihren eigenen Vater getötet hat.

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Hintergrund

Durch die Dokumentation führt Ross Kemp, der renommierte Investigativjournalist und Schauspieler aus England. Noch während seiner erfolgreichen Schauspielkarriere entschließt er sich dazu, sich verstärkt dem Journalismus zu widmen – mit Erfolg. In seinen Dokumentationen zeigt Kemp die Welt mit all ihren Facetten und vor allem: ihre Extreme. Die Geschichten recherchiert er selbst und fungiert in seinen Dokumentationen auch als Präsentator. Bei den BAFTAs wird er für "Ross Kemp: Die gefährlichsten Gangs der Welt" und "Ross Kemp in Afghanistan" preisgekrönt. 

Einer der derzeit wohl berühmtesten Insassen im HMP Belmarsh ist Wikileaks-Gründer Julian Assange. Seit April 2019 sitzt er dort ein und wartet auf ein Urteil, das darüber entscheidet, ob er wegen der Vorwürfe, die gegen ihn erhoben werden, in die USA ausgeliefert wird. 

In England war „Belmarsh – Der härteste Knast Englands“ ein voller Erfolg. Zum Start erreichte Episode 1 überdurchschnittlich viele Zuschauer und machte die Dokumentation zum erfolgreichsten ITV-True Crime-Format seit Februar 2018.

 

Episode #1:

Im Hochsicherheitstrakt des HMP Belmarsh trifft Ross Kemp auf Muhammad Asif Hafeez, besser bekannt als Sultan, den mutmaßlichen Kopf eines Drogenschmuggler-Imperiums. Außerdem erlebt er hautnah mit, mit welchen Folgen des Drogenkonsums die Insassen zu kämpfen haben und welche Versuche unternommen werden, sie zu therapieren.

Episode #2:

Ross Kemp stattet im Hochsicherheitstrakt einen ungewöhnlichen Krankenbesuch ab: Er trifft Aidan James, dem Briten wird ein Terrorangriff gegen den IS in Syrien vorgeworfen. Außerdem lernt er Claire Darbyshire kennen, den einzigen Transgender-Häftling in Belmarsh. Sie hat eines der geringstmöglichen Strafmaße für Mord erhalten, nachdem sie ihren Vater tötete.

Stab

Herstellungsland

UK 2020

 

Produktionsfirma

ITV Studios, MultiStory Media

 

Regie

Jamie Berry, Sasha Djurkovic

 

Produzent

Yvonne Alexander, James Cohen

Neueste Nachrichten

Bildproduktionen

Ansprechpartner

Sendersprecher RTL Crime: Magnus Enzmann | T: +49 221-456-74407 | Bildredaktion MG RTL D: Birgit  Cakir | T: +49 221-456-74274 |