Inhalt

Alle vier Folgen ab 17.12. auf TVNOW, ab 17.03., 20:15 Uhr bei VOX
Unter Freunden stirbt man nicht

Unter Freunden stirbt man nicht" erzählt die Geschichte einer Gruppe langjähriger Freunde im besten Alter. Als einer der Freunde, seines Zeichens renommierter Wissenschaftler und heißester Anwärter auf den Wirtschaftsnobelpreis, unverhofft stirbt, schmieden die Hinterbliebenen einen waghalsigen Plan. Sie wollen den Tod ihres Freundes bis zur Bekanntgabe der Nominierungen in fünf Tagen geheim halten. Das Unterfangen stellt ihre Freundschaft schnell auf eine harte Probe und gerät Schritt für Schritt außer Kontrolle...

O-Töne

Iris Berben im Interview
Bitte loggen Sie sich hier ein

  

  1. Frau Berben, „Unter Freunden stirbt man nicht“ – ein Serientitel, der so einiges vermuten lässt. Was erwartet denn die TVNOW-User bei der Miniserie?
  2. Sie sagten mal, die Freunde sind „unangepasst“ und „rotzig“. Machen genau diese Adjektive, das Projekt und die Figuren so spannend?
  3. Ist gerade in aktuellen Corona-Zeiten der (schwarze) Humor umso wichtiger?
  4. Viele Menschen erwarten ein solches Verhalten von älteren Damen und Herren auch sicher nicht…
  5. Neben der Freundschaft ist auch der Tod ein großes Thema dieser Miniserie. Befassen Sie sich persönlich mit dem Tod?
  6. Haben Sie Angst vor dem Tod?  
  7. Ist „Unter Freunden stirbt man nicht“ eine Hommage an die Freundschaft?
  8. Wie war die Zusammenarbeit mit den Kollegen? Adele Neuhauser kannten Sie ja vorher gar nicht, oder?
  9. Sie haben sich in Michael Wittenborn „verliebt“?
  10. Ein sehr interessanter Charakter dieser Michael Wittenborn. Eigentlich so schüchtern und vor der Kamera einfach nur genial…
  11. Haben Sie sich in Ihre Figur Ella auch verliebt?  
  12. Was bedeutet Ihnen Freundschaft?
  13. Was war der größte Freundschaftsdienst, den Sie von jemandem erhalten haben oder selbst erwiesen haben?
  14. Sind das Freunde aus der Branche oder wie oftmals eher aus anderen Bereichen des Lebens?
  15. Wie sehr vermissen Sie Ihre Freunde in der aktuellen Corona-Zeit?
  16. Welche Träume haben Sie mit Ihren Freunden?
  17. Frau Berben, „UFSMN“ wird bei TV-Now zu sehen sein. Streamen Sie gerne?
  18. Was da besonders gerne?
  19. Hallo/ Guten Morgen/ Tschüss
Heiner Lauterbach im Interview
Bitte loggen Sie sich hier ein

 

  1. Herr Lauterbach, was, denken Sie, macht die neue TV Now-Serie „Unter Freunden stirbt man nicht“ aus? 
  2. Ist diese Serie eine Hommage an die Freundschaft?
  3. Das Drehbuch scheint ein sehr besonderes zu sein…
  4. Ist gerade in aktuell schwierigen Zeiten, der schwarze Humor ein gutes Mittel?
  5. Gehen Sie so auch privat mit schwierigen Situationen um?  
  6. Wie stehen Sie zum Tod? Machen Sie sich schon heute Gedanken darüber?
  7. Sie denken also auch über ihren eigenen Tod nach?
  8. Wie wichtig sind Ihnen Freundschaften?
  9. Wie haben Sie die Zusammenarbeit mit den Kollegen empfunden?
  10. Walter Sittler spielt mit einer Körpergröße von 1,94m die Leiche, die regelmäßig von den „Freunden“ hin und her getragen werden muss. Hätte man sich da nicht eine kleinere „Leiche“ aussuchen können? ;)
  11. Hat er sich beschwert, dass die „Freunde“ zu schroff mit ihm als „Leiche“ umgehen?   
  12. Wie sehr fehlen Ihnen aktuell Kontakte zu ihren Freunden?  
  13. „UFSMN“ wird bei TV-Now zu sehen sein. Streamen Sie gerne?
  14. Was halten Sie als Schauspieler vom Streamen?
  15. Es ist also für Schauspieler ein Zugewinn?
  16. Hallo/ Guten Morgen/ Tschüss
Adele Neuhauser im Interview
Bitte loggen Sie sich hier ein
  1. Frau Neuhauser, was erwartet den Zuschauer bei „Unter Freunden stirbt man nicht“?
  2. Werden Sie bitte mal konkreter…
  3. Wie wichtig ist Humor, in aktuell gerade sehr schwierigen Zeiten?
  4. Was könnten jüngere Menschen, von den alten „Freunden“ lernen?
  5. Ist die Serie eine Hommage an die Freundschaft?
  6. Die Besetzung ist mit Iris Berben, Heiner Lauterbach, Michael Wittenborn und Walter Sittler eine sehr außergewöhnliche. Wie war die Zusammenarbeit mit den Kollegen?
  7. Es war also ein vertrautes Arbeiten?
  8. Spricht man da auch hinter den Kulissen mal über Freundschaften und intime Dinge?
  9. Machen Sie sich Gedanken über Ihren eigenen Tod?
  10. Was war der größte Freundschaftsdienst, den Sie von jemandem erhalten haben oder selbst erwiesen haben?
  11. Wie sehen Ihre Freundschaften in Zeiten von Corona aus?
  12. Welche Träume haben Sie noch?
  13. „UFSMN“ wird bei TV-Now zu sehen sein. Streamen Sie gerne?
  14. Was schauen Sie da besonders gerne?
  15. Hallo/ Guten Morgen/ Tschüss
Michael Wittenborn im Interview
Bitte loggen Sie sich hier ein

 

  1. „Unter Freunden stirbt man nicht“ – ein Serientitel, der so einiges vermuten lässt. Was erwartet denn die TVNOW-User bei der Miniserie?
  2. Frau Berben sagte, die Freunde sind unangepasst und rotzig. Die Freundschaft scheint sehr speziell?
  3. Was hat Sie an der Rolle des Friedrich gereizt?
  4. Was bedeutet Ihnen Freundschaft persönlich?

Ansprechpartner

Mediengruppe RTL Deutschland Hörfunkpromotion: Mirko Dzewas | T: +49 221-456-74308 |