Inhalt

Do., 22.04., 20:15 Uhr bei RTL, ab Mi., 31.03. auf TVNOW
Der große Fake – Die Wirecard-Story
Christoph Maria Herbst im Interview

Die Causa Wirecard ist der größte und unglaublichste Finanzskandal in der deutschen Geschichte. Ein Skandal, der die Menschen bewegt, weil er von Betrug, Geldgier und zwei Managern erzählt, gegen die schwere Vorwürfe erhoben werden. TVNOW legt den großen Fake offen und kommt dabei den Hauptakteuren des Skandals Markus Braun und Jan Marsalek näher als andere Dokumentationen je zuvor.

O-Töne

Christoph Maria Herbst im Interview
Bitte loggen Sie sich hier ein
  1. Die Wirecard AG steht für den größten Bilanzskandal der bundesdeutschen Wirtschaftsgeschichte – und vieles ist immer noch ungeklärt. Herr Herbst, wie haben Sie den Fall in der Vergangenheit persönlich verfolgt?
  2. Nun wird der Skandal verfilmt, was kommt da auf die Zuschauer zu?
  3. Bringen wir es auf den Punkt – es ist also eine Symbiose aus Dokumentation und fiktionaler Erzählung, oder?
  4. Sie selber spielen dabei Wirecard-Chef Markus Braun. Was konkret reizt Sie an dieser Rolle?
  5. Ist das Gefühl ein anderes, wenn man eine reale Figur spielt im Vergleich zu einer Fiktionalen?
  6. Die Vorbereitung auf eine Rolle bedeutet viel Arbeit. Wie aufwendig war die Recherche zu diesem Thema?
  7. Wie erschreckend finden Sie es, dass ein solch milliardenschwerer Betrug so stattfinden konnte?
  8. Für einen Schauspieler jedoch faszinierender Inhalt, oder?
  9. Beleuchtet wird in diesem Doku-Drama nicht nur die global wirtschaftliche Dimension des Skandals, sondern auch die Psychogramme der Machtmenschen Braun und Marsalek. Was sind das für Menschen?
  10. Hallo/ Guten Morgen/ Tschüss

 

Ansprechpartner

Mediengruppe RTL Deutschland Hörfunkpromotion: Mirko Dzewas | T: +49 221-456-74308 |