ntv O-Ton
ab Di.,25.5., 20:15 Uhr Wir sind Geschichte Interview mit Moritz Harms
Ab dem 25. Mai um 20.15 Uhr gibt es drei neue Folgen von „Wir sind Geschichte“ mit Moritz Harms bei ntv. Der studierte Geschichtslehrer und langjährige Fernsehredakteur geht dabei jeweils auf ein historisch relevantes Thema ein - ansprechend, für jedermann verständlich und pointiert präsentiert. Los geht’s in der Auftaktfolge mit dem „atomaren Wettrüsten“. In den beiden weiteren Folgen widmet sich Harms „Politischen Attentaten“ und der „Europäischen Union“. weiter
| 08.05.2021 11:01 | @RTLde | Tweet
Play
Moderator @MickyBeisenherz hat Corona. Zum Glück mit einem milden Verlauf. Seine Sendung #timeline bei den Kolleg:innen von @ntvde wird daher in der kommenden Woche entfallen. Wir wünschen von Herzen gute Besserung, lieber Micky! https://t.co/NPDWzvgZMx https://t.co/UfoBlfJ9ACweiter
ntv 17.05.21 | PROGRAMM |
LIVE bei ntv 17.05.2021

09.30 Uhr: PK BM Scheuer zum Schienengipfel

11.30 Uhr: Regierungs-PK

13.30 Uhr: PK Laschet zur CDU-Gremiensitzung

14.00 Uhr: PK Baerbock zur Grüne-Gremiensitzung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weiter
RTL 06.05.21 | Meldung
Stadionsprecher Torsten Knippertz sorgt bei "Unter uns" für spannende Begegnungen ntv-Moderator als Bewährungshelfer

Mit ihm sind ausgelassene Stimmung, nervenaufreibende Spannung und Fußball untrennbar verbunden: Moderator und Schauspieler Torsten Knippertz (50) sorgt als Stadion-Sprecher bei Borussia Mönchengladbach für gute Laune. In der RTL-Erfolgsserie "Unter uns" steht der ntv-Moderator jetzt als Bewährungshelfer vor der Kamera, und mit dem ist nicht zu spaßen:

weiter
ntv 22.04.21 | Meldung
Deutschlands Top-Versicherer in puncto Leistung, Preis und Service – 38 ausgezeichnete Unternehmen Deutscher Versicherungs-Award 2021

Altersvorsorge, Absicherung gegen Berufsunfähigkeit oder Privathaftpflicht sind nur drei Versicherungsbereiche, die für jedermann fast unerlässlich sind. Der Wunsch nach Absicherung und Vorsorge ist gerade in der aktuellen Zeit sehr groß. Eine Orientierung für den Verbraucher stellt der alljährlich vergebene „Deutsche Versicherungs-Award“ dar: 38 Preisträger aus 26 Kategorien werden von der Ratingagentur Franke und Bornberg, dem Nachrichtensender ntv und dem Deutschen Institut für Service-Qualität ausgezeichnet (Sendehinweis: ntv Ratgeber – Test, Donnerstag, 22.04.2021, 19:30 Uhr; Veröffentlichung: www.vers-award.de).

weiter
ntv 23.04.21 | Meldung
„Ratgeber - Reise“ neu bei ntv Wie funktioniert Reisen 2021?

Ein Strandspaziergang am Meer, eine Wanderung durch die Berge oder ein Städtetrip – viele Menschen sehnen sich nach dem langen Lockdown nach Urlaub. Doch wie funktioniert das Reisen in diesem Jahr, worauf muss man besonders achten und wie kann man sich vor Unwägbarkeiten schützen? Das neue ntv Format „Ratgeber - Reise“ gibt ab dem 30. April 2021 immer freitags um 19.30 Uhr sechs Wochen lang Antworten auf all diese Fragen, zeigt, welche Urlaubsmöglichkeiten aktuell bereits bestehen und nimmt die Zuschauer mit an traumhafte Orte, die trotz der komplizierten Lage zu erreichen sind.

weiter
RTL News 19.04.21 | Meldung
FORSA-AKTUELL: Union droht mit Armin Laschet als Kanzlerkandidat Verlust von 98 Mandaten RTL/ntv-Trendbarometer

Wenn die Unions-Parteien mit Armin Laschet als Kanzlerkandidat in den Bundestags-Wahlkampf ziehen würden, drohten ihnen massive Verluste. Die Mehrheit derer, die bei der Bundestagswahl 2017 CDU oder CSU gewählt haben, würden sie derzeit nicht mehr wählen. Laut RTL/ntv-Trendbarometer wären aber auch von den 27 Prozent der Wahlberechtigten, die aktuell noch Union wählen möchten, nur knapp zwei Drittel (65%) bereit, mit Laschet als Kanzlerkandidat bei ihrer Entscheidung zu bleiben. 35 Prozent würden eine andere Partei oder gar nicht wählen, wenn die Union den CDU-Vorsitzenden als Spitzenkandidaten aufstellen würde.

weiter
RTL News ntv 16.04.21 | Meldung
40 Prozent der Bundesbürger glauben, dass das Ringen um die Kanzlerkandidatur dem Ansehen der Union schadet RTL/ntv Trendbarometer

Das Ringen um die Kanzlerkandidatur in der Union geht weiter. Wird dieser Wettbewerb zwischen Markus Söder und Armin Laschet dem Ansehen der CDU/CSU schaden? Ja, sagen 40 Prozent der Bundesbürger in einem aktuellen RTL/ntv Trendbarometer. Eine Mehrheit von 55 Prozent geht hingegen nicht davon aus, dass das Ringen der beiden Bewerber um das Amt des Kanzlerkandidaten für die Union von Nachteil sein wird.

weiter
ntv 15.04.21 | Meldung
ntv.de zur „European Digital Publishing Platform of the Year” gekürt Internationale Auszeichnung

Beim diesjährigen „European Publishing Congress“ am 15. Juni wird ntv.de mit dem Hauptpreis als „European Digital Publishing Platform of the Year“ geehrt. In dieser Kategorie wird eine erfolgreiche digitale Plattform oder Marke ausgezeichnet, die handwerklich außergewöhnlich gut und kreativ umgesetzt ist.  

weiter
RTL News ntv RTL 14.04.21 | Meldung
Beisetzung von Prinz Philip live bei RTL & ntv Umfangreiche Berichterstattung

Am Samstag, 17. April, wird Prinz Philip, der Ehemann von Queen Elizabeth II., im engsten Familienkreis in Windsor bestattet. RTL wird die Beisetzung ab 12.00 bis 17.45 Uhr mit Dokumentationen sowie einem „Exclusiv Spezial: Goodbye, Prinz Philip!“ mit Frauke Ludowig, Michael Begasse und Guido Maria Kretschmer begleiten. Auch der Nachrichtensender ntv wird die Trauerfeier von 15.25 bis 17.30 Uhr live übertragen.

weiter
ntv RTL 31.03.21 | Blitzforsa-Umfrage | Meldung
69 Prozent der Befragten wollen ein Impfangebot wahrnehmen Impfbereitschaft weiterhin hoch

51 Prozent der Bundesbürger wollen auch nach geänderter Altersempfehlung mit AstraZeneca geimpft werden / Mit 57 Prozent hohe Impfbereitschaft für „Sputnik V“

weiter
ntv RTL 31.03.21 | FORSA-AKTUELL | Meldung
CDU/CSU legt wieder zu, leichter Verlust für SPD – Politiker-Ranking: Starke Verluste für Spahn und Laschet CDU/CSU 27, Grüne 23, SPD 15, FDP 10, Linke 7, AfD 11 Prozent

Die CDU/CSU hat ihre vier Wochen andauernde Talfahrt vorerst beendet. Das aktuelle RTL/ntv-Trendbarometer zeigt einen leichten Anstieg der Union um einen Prozentpunkt. Auch die Grünen gewinnen einen Prozentpunkt, ebenso die AfD. SPD, Linke und sonstige kleinere Parteien sinken um jeweils einen Prozentpunkt. Nur die FDP bleibt unverändert. Die SPD liegt aktuell zwölf Prozentpunkte hinter der nach wie vor stärksten politischen Kraft, der Union, und acht Prozentpunkte hinter den Grünen.

weiter
RTL ntv 24.03.21 | RTL/ntv/Trendbarometer | Meldung
FORSA-AKTUELL: Baerbock und Habeck bei Kanzlerpräferenz vor Laschet CDU/CSU verliert weitere 3 Prozentpunkte – Außer Schwarz-Grün auch Ampel-Koalition regierungsfähig

Die Unionsparteien fallen im RTL/ntv-Trendbarometer um weitere drei Prozentpunkte auf 26 Prozent. So weit unten stand die CDU/CSU zum ersten Mal im Februar 2000, nach der Kohl’schen Spendenaffäre. Noch schlechter war der Wert lediglich im Juni 2019, kurz nach der Europawahl.

weiter
RTL ntv 23.03.21 | Meldung
Aktuelle Blitzforsa-Umfrage: 57 Prozent der befragten Bundesbürger finden die neuen Corona-Beschlüsse verwirrend 63 Prozent halten die Maßnahmen für angemessen

Ähnlich wie nach dem letzten Bund-Länder-Treffen Anfang März meint auch in einer aktuellen Blitzforsa-Umfrage im Auftrag von RTL und ntv gut ein Drittel der Bürger (36 %, 3. März: 36 %), die gerade beschlossenen Maßnahmen seien alles in allem verständlich, während eine Mehrheit (57 %, 3. März: 59 %) sie eher verwirrend findet. 7 Prozent (3. März: 5 %) geben an, dass sie sich damit noch nicht weiter auseinandergesetzt haben. Als verständlich empfinden den Inhalt der gestrigen Beschlüsse mehrheitlich nur die Anhänger der CDU/CSU mit 53 Prozent. Bei den Anhängern aller anderen Parteien überwiegt der Anteil derer, die diese eher verwirrend finden (Grüne: 51 %, Linke: 51 %, FDP: 70  %, AfD: 82 %).

weiter
ntv 22.03.21 | Meldung
Neue Moderatorin Elena Bruhn präsentiert „ntv Wissen“

Ab dem 25. März moderiert Elena Bruhn „ntv Wissen“. In dem wöchentlichen Magazin geht sie spannenden Alltagsfragen auf den Grund. Wie werden handgefertigte Strandkörbe in Deutschland hergestellt? Wer ist dafür zuständig, dass immer genügend Münzgeld im Umlauf ist? Wer presst fehlende Euro-Stücke nach? Und welchen Weg nehmen unsere abgefahrenen Autoreifen in einem aufwendigen Recycling-Verfahren? In informativen Beiträgen liefert das Magazin nützliche, aufsehenerregende und kurzweilige Antworten.

weiter
RTL ntv 17.03.21 | Meldung
Blitzforsa-Umfrage: Impfbereitschaft nur um 2 Prozentpunkte gesunken 54 Prozent halten die Aussetzung der Impfungen mit AstraZeneca für verantwortungsvoll

Deutschland setzt die Corona-Impfungen mit dem Impfstoff von AstraZeneca vorerst aus. Grund dafür ist die Empfehlung des Paul-Ehrlich-Instituts aufgrund von sieben aufgetretenen Fällen von Hirnvenenthrombosen bei 1,6 Millionen Impfungen mit AstraZeneca in Deutschland. Bei einer Blitzforsa-Umfrage im Auftrag von RTL und ntv am Dienstag geben 54 Prozent der Bundesbürger an, die Aussetzung der Impfungen mit AstraZeneca und die erneute Überprüfung des Impfstoffs für verantwortungsvoll zu halten. 39 Prozent meinen, dies sei übertrieben.

weiter
ntv RTL 17.03.21 | RTL/ntv-Trendbarometer | Meldung
Forsa-Aktuell: Regierungsmehrheit nur noch für Schwarz-Grün – Habeck überholt Laschet bei der Kanzlerpräferenz CDU/CSU minus 4, Grüne plus 3 Prozentpunkte

Nach den Diskussionen über die „Maskenaffäre“ und im Umfeld der Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz verliert die Union im Bund an Zustimmung. Im RTL/ntv-Trendbaromter sinkt die CDU/CSU um vier Prozentpunkte auf 29 Prozent. Auf diesem Umfrage-Niveau stand die Union zum letzten Mal im Winter 2020, vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie.

weiter
ntv 09.03.21 | Meldung
ntv art bietet in Kooperation mit Geuer und Geuer Art besondere Grafiken und auch exklusive Unikate international renommierter Künstler Mediengruppe RTL bietet mit „ntv art“ monatliche Kunst-Highlights

Die Mediengruppe RTL startet unter der Marke „ntv art“ ab sofort monatlich erscheinende Kunst-Highlights. In Zusammenarbeit mit Geuer und Geuer Art aus Düsseldorf können Kunstinteressierte bei www.shop.geuer-geuer-art.de/ntv-art-editions.de jeden Monat Unikate und seltene, bereits vergriffene Grafiken von international bedeutenden Künstlern erwerben.

weiter
ntv 04.02.21 | Meldung Deutsche Erstausstrahlung Visionärer Exzentriker und Multi-Milliardär – ntv auf den Spuren von Elon Musk

Vom einst belächelten Traumtänzer wurde Elon Musk zum gefeierten Visionär. Er ist unter anderem der Kopf hinter dem Bezahldienstleister Paypal, dem Elektroauto-Unternehmen Tesla, dem größten Solarenergie-Anbieter der USA und mit SpaceX auch Pionier der kommerziellen Raumfahrt: Unternehmer Elon Musk sorgt auf der ganzen Welt für Furore. ntv zeigt am Dienstag, den 16. März, um 20.15 Uhr, die Doku „Elon Musk – Milliardär, Visionär, Revolutionär“, in der sein Leben, sein Antrieb und seine Zukunftsvorstellungen porträtiert werden, in deutscher Erstausstrahlung.

weiter
Mediengruppe RTL 15.03.21 | Meldung
Themenwoche der Bertelsmann Content Alliance Packen wir’s an! – Gesund leben. Gesund bleiben.

Die Unternehmen der Bertelsmann Content Alliance erreichen mit ihren Medien nahezu jeden Menschen in Deutschland. Diese mediale Kraft und Reichweite bündeln sie regelmäßig unter dem Claim „Packen wir’s an!“, um auf zukunftsrelevante Themen aufmerksam zu machen und einen Beitrag für eine nachhaltige und bewusste Zukunft zu leisten. Vom 22. bis 28. März 2021 beschäftigen sich die Mediengruppe RTL Deutschland, RTL Radio Deutschland, die Penguin Random House Verlagsgruppe und Gruner + Jahr mit dem Schwerpunkt Gesundheit.

weiter
ntv RTL 03.03.21 | FORSA-AKTUELL | Meldung
Niedrigster Wert für CDU/CSU seit März 2020 – Vertrauens-Verluste für Laschet Tschentscher beliebtester Ministerpräsident in Deutschland

CDU/CSU 34, Grüne 19, SPD 16, Linke 8, FDP 7, AfD 9 Prozent
Die CDU/CSU verliert im RTL/ntv-Trendbarometer gegenüber der Vorwoche einen Prozentpunkt und fällt auf 34 Prozent – das ist der niedrigste Wert seit Ende März 2020, nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie. Die FDP verliert ebenfalls einen Prozentpunkt, Linke und AfD gewinnen jeweils einen Prozentpunkt. Die Werte der übrigen Parteien bleiben unverändert.

weiter
ntv RTL 10.03.21 | RTL/ntv-Trendbarometer | Meldung
FORSA-AKTUELL: Parteipräferenz: CDU/CSU und Grüne minus 1, FDP und AfD plus 1 Wirtschaftserwartungen in Bundesländern: Saarländer besonders pessimistisch

CDU/CSU 33, Grüne 18, SPD 16, Linke 8, FDP 8, AfD 10 Prozent
Die CDU/CSU verliert gegenüber der Vorwoche einen weiteren Prozentpunkt und kommt jetzt im aktuellen RTL/ntv-Trendbarometer noch auf 33 Prozent. Denselben Wert erzielte die Union auch bei der Bundestagswahl 2017 (32,9%). Auch die Grünen verlieren einen Prozentpunkt, liegen aber weiterhin zwei Prozentpunkte vor der SPD. FDP und AfD gewinnen jeweils einen Prozentpunkt, für SPD, Linke und sonstige kleinere Parteien ändert sich nichts.

weiter
ntv RTL 04.03.21 | Aktuelle Blitzforsa-Umfrage | Meldung
59 Prozent der befragten Bundesbürger finden die gestern beschlossenen Maßnahmen verwirrend 49 Prozent empfinden die Lockerungsmaßnahmen für sich persönlich nicht als Erleichterung

Aufgrund der aktuellen Infektionslage haben Bund und Länder sich auf eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 28. März und einen 5-Stufen-Plan geeinigt, der Lockerungen in Abhängigkeit von der Zahl der Neuinfektionen in mehreren Stufen vorsieht. Laut einer aktuellen Blitzforsa-Umfrage im Auftrag von RTL und ntv meint gut ein Drittel der Bürger (36 %), die beschlossenen Maßnahmen seien alles in allem verständlich. Die meisten (59 %) finden sie jedoch eher verwirrend. 5 Prozent geben an, dass sie sich damit noch nicht weiter auseinandergesetzt haben.

weiter
ntv RTL 05.02.21 | Meldung Über 5,77 Millionen Menschen: Enorme Resonanz auf Merkel-Interview bei RTL & ntv

Das Interview mit Bundeskanzlerin Angela Merkel erreichte gestern um 20.15 Uhr bei RTL und ntv 3,56 Millionen Zuschauer. Das entspricht einem sehr guten Marktanteil von 15,8 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen. Bei den Jungen zwischen 14 und 49 Jahren waren es sogar hervorragende 18,3 Prozent. Inklusive der Wiederholungen bei ntv sowie um 0:25 Uhr in einem „RTL Nachtjournal Spezial“ waren es 5,77 Millionen Menschen, die das Interview im TV verfolgten.

weiter
ntv RTL 03.03.21 | Meldung
RTL/ntv Trendbarometer 73 Prozent der befragten Bundesbürger werden sich impfen lassen, sobald sie die Möglichkeit haben

Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag von RTL/ntv wollen sich 73 Prozent der Befragten impfen lassen, sobald die Möglichkeit für sie besteht. Sechs Prozent der Befragten geben an, dass sie bereits gegen Corona geimpft wurden. Gegenüber der Befragung Mitte Februar ist der Anteil der Bürger, die bereits gegen das Corona-Virus geimpft wurden oder eine Impfung beabsichtigen, demnach gestiegen (wurden bereits geimpft: von 2 auf 6 % / lassen sich impfen, sobald die Möglichkeit besteht: von 68 auf 73 %).

weiter
ntv RTL 03.03.21 | FORSA-AKTUELL | Meldung
Niedrigster Wert für CDU/CSU seit März 2020 – Vertrauens-Verluste für Laschet Tschentscher beliebtester Ministerpräsident in Deutschland

CDU/CSU 34, Grüne 19, SPD 16, Linke 8, FDP 7, AfD 9 Prozent
Die CDU/CSU verliert im RTL/ntv-Trendbarometer gegenüber der Vorwoche einen Prozentpunkt und fällt auf 34 Prozent – das ist der niedrigste Wert seit Ende März 2020, nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie. Die FDP verliert ebenfalls einen Prozentpunkt, Linke und AfD gewinnen jeweils einen Prozentpunkt. Die Werte der übrigen Parteien bleiben unverändert.

weiter
RTL ntv 17.02.21 | RTL/ntv/Trendbarometer
Forsa-Aktuell: Größter Mandats-Gewinn für die Grünen, größter Verlust für die AfD Neuer Bundestag: Union 271, Grüne 145, SPD 122, Linke 61, FDP 53 und AfD 61 Abgeordnete

Die Unionsparteien bleiben, trotz moderater Verluste bei der Parteipräferenz, die dominierende politische Kraft in Deutschland. Wenn jetzt schon der neue Bundestag gewählt würde, würden laut RTL/ntv-Trendbarometer 17,1 Millionen Wahlberechtigte CDU oder CSU wählen. Die Grünen könnten mit 9,3 Mio, die SPD mit 7,8 Mio, die Linke und die AfD mit jeweils 3,9 Mio und die FDP sowie die sonstigen kleineren Parteien mit 3,4 Mio Stimmen rechnen.

weiter
RTL ntv 24.02.21 | RTL/ntv Trendbarometer | Meldung
Politiker-Ranking: Merkel und Söder vorn – Laschet gewinnt bei CDU-Anhängern 6, Merz verliert 8 Punkte Politische Stimmung bleibt stabil

Politiker-Ranking: Merkel 69, Söder 55, Spahn 47, Scholz 47, Habeck 46, Laschet 45 Punkte.
Seit über einem Jahr beherrscht die Corona-Pandemie jetzt bereits die Welt – und nach wie vor ist das Vertrauen der Deutschen zu Bundeskanzlerin Angela Merkel ungebrochen.

weiter