Management

Henning Tewes Geschäftsführer RTL Television & Co-Geschäftsleiter TVNOW

Henning Tewes, geboren 1972 in Mülheim an der Ruhr, verantwortet als COO Programme Affairs & Multichannel seit Mai 2019 das Produktionsmanagement, den Programmeinkauf sowie NITRO, VOXup, RTLplus und die vier Pay-TV Sender der Mediengruppe RTL Deutschland. Seit November 2019 ist er als Co-Geschäftsleiter TVNOW außerdem für die Inhalte des Streamingdienstes zuständig. Seit März 2021 ist er zusätzlich Geschäftsführer von RTL Television. 

Tewes ist seit 2005 in verschiedenen Funktionen für die RTL Group tätig. Nach dem Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Volkswirtschaft an der Universität Oxford, der Promotion an der Universität Birmingham und dem MBA an der Wirtschaftsuniversität Insead (Frankreich/Singapur), startete er zunächst als Vice President Corporate Strategy in Luxemburg. Ab 2009 wurde er Teil des Managementteams von Alpha TV in Griechenland, erst als COO, dann als Programmdirektor. Im Juli 2012 folgte der Wechsel als Geschäftsführer zum in Luxemburg angesiedelten Nachrichtendienst Enex, der in dieser Zeit zu einem globalen Nachrichtenanbieter heranwuchs. Zwei Jahre später übernahm Henning Tewes als CEO die Geschäfte der Sendergruppe RTL Croatia. Darüber hinaus wurde er in dieser Zeit Mitglied des Operations Management Committee (OMC) der RTL Group.

Kai Sturm RTL-Unterhaltungschef

Kai Sturm, geboren 1960 in Dortmund, ist seit Februar 2019 Unterhaltungschef bei RTL. Gemeinsam mit Markus Küttner (47) leitet er den Unterhaltungsbereich des Senders in einer Doppelspitze. Kai Sturm arbeitete seit 2006 als Chefredakteur von VOX. Dort verantwortete er auch die Unterhaltung, u.a. erfolgreiche Hits wie „Sing meinen Song “,  „Die Höhle der Löwen“ oder „Kitchen Impossible“ und steht damit für eine besondere Handschrift breit angelegter Entertainment-Formate. Nach einem klassischen Musikstudium sammelte er erste TV Showerfahrung 1990 bei Reg Grundy Productions in München, danach folgten zwei Jahre als Redakteur bei RTL in Köln. Anschließend wechselte Kai Sturm als Executive Producer zu Endemol Entertainment in Köln und Hilversum und wurde dort 1996 zum Leiter der Entwicklung Entertainment. 1998 wechselte Kai Sturm erneut zu RTL und war als Executive Producer bei RTL Television tätig. Im Januar 2000 gründete er als Gesellschafter und Geschäftsführer das RTL Beteiligungsunternehmen Stormy Entertainment GmbH in Hürth. Nach seinem Ausscheiden im März 2004 war Kai Sturm bis Ende 2005 als Executive Producer bei der Constantin Entertainment GmbH in Ismaning tätig.

Markus Küttner RTL-Unterhaltungschef, Bereichsleiter Daytime

Markus Küttner leitet seit Februar 2019 gemeinsam mit Kai Sturm den Unterhaltungsbereich bei RTL Television in Köln. Zudem ist er als Bereichsleiter Daytime für das Nachmittagsprogramm bei RTL verantwortlich. 

Nach dem Jurastudium in Freiburg und Köln, das er mit dem Staatsexamen abschloss, begann Markus Küttner im Sommer 2000 bei RTL zu arbeiten. Zunächst als Redakteur und Referent bei der strategischen Programmentwicklung, später als Ressortleiter Programmentwicklung und schließlich als Bereichsleiter Comedy & Real Life. 

Markus Küttner lebt in Köln, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Hauke Bartel Bereichsleiter Fiction der Mediengruppe RTL Deutschland

Hauke Bartel, geboren 1985 in Hamburg, ist seit Januar 2020 Bereichsleiter Fiction der Mediengruppe RTL Deutschland.

Nach dem Abitur in Hamburg begann Bartel seine Karriere zunächst als Dramaturgie-Assistent und Dramaturg am Theater. Ab 2008 absolvierte er ein Bachelor-Studium in Medienmanagement und Communication Studies in Hannover und Örebro/Schweden sowie ein Masterstudium in Medienwissenschaften an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. Parallel zum Studium leitete Bartel 2013 das internationale Studentenfilmfestival „Sehsüchte“, bevor er 2014 als Serienredakteur bei der Mediengruppe RTL begann. Hier war er zunächst für Einkaufsserien bei VOX und ab 2015 für Einkaufsserien und Ko-Produktionen der Mediengruppe RTL zuständig. Zwei Jahre später übernahm er dann die neu geschaffene Position des Head of Fiction bei VOX und verantworte in dieser Funktion eigenproduzierte Serien wie „Milk & Honey“, „Das Wichtigste im Leben“ und „Rampensau“.