Management

Oliver Schablitzki Senderchef NITRO

Oliver Schablitzki, geboren 1970 in Frankfurt am Main, ist seit der Gründung von NITRO als Senderchef verantwortlich. Nach dem Studium der Germanistik, Politik sowie Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft an der Universität zu Köln absolvierte er ein Volontariat im Bereich Programmplanung bei Super RTL und an der Adolf-Grimme-Akademie. Nach verschiedenen Tätigkeiten im Bereich Programmplanung, -einkauf und Koproduktion bei Super RTL fungierte er von 2005 bis 2006 als Leiter Programmplanung und -entwicklung. Im Anschluss wechselte er zu MTV Networks nach Berlin, wo er von 2007 bis Januar 2012 verschiedene Funktionen bekleidete und zuletzt als stellvertretender General Manager für Nickelodeon Nordeuropa tätig war. Am 1. April 2012 hob Oliver Schablitzki als Senderchef NITRO aus der Taufe. In dieser Tätigkeit baute er NITRO in kürzester Zeit zum erfolgreichsten Free-TV-Sender der dritten und vierten Generation auf, der bereits Marktanteile von bis zu 16,0 Prozent in der Kernzielgruppe der 14- bis 59-jährigen Männer erzielte. Im Februar 2019 übernahm Oliver Schablitzki zusätzlich zu seinen Aufgaben bei NITRO die Position des Senderchefs von RTLplus, im Dezember 2019 wird er darüber hinaus Senderchef von VOXup.