FEBRUAR 16

ONLINE "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"
02.02.16 RTL-Dschungelshow auch im Web ein Hit: 20,3 Millionen Videoabrufe / 2,3 Millionen Social Media Interaktionen

Die zehnte Staffel von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ hat auch im Internet wieder hervorragende Werte erzielt. Zusätzlich zu den hervorragenden TV-Quoten erreichte die RTL-Dschungelshow mit 20,3 Millionen Videoabrufen über die Plattformen der Mediengruppe RTL Deutschland erneut sehr starke Werte. 49 Prozent der Abrufe erreichte dabei RTL NOW, das Video-on-Demand Angebot zum Abruf der kompletten Sendungen. Die Mediengruppe RTL nutzte dabei erstmals die starke Aufmerksamkeit der RTL-Show im Netz, um Werbeblocker-Nutzer unter dem Motto „Apell statt Sperre“ für das Thema Vielfalt der Inhalte durch Werbung zu sensibilisieren. Nutzer, die den Adblocker aktiviert hatten, bekamen die Videos in verringerter Größe angezeigt. Eine Info wies die Nutzer darauf hin, dass erst bei Deaktivierung des Adblockers das Video in Originalgröße ausgespielt wird.

Auch in den sozialen Netzwerken wurden die Inhalte der RTL-Show wieder heiß diskutiert: Insgesamt erreichte „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ 2,3 Millionen Interaktionen in Form von Kommentaren, Likes, Shares und Tweets. Dies ist der zweitbeste jemals gemessene Social Media Interaktions-Wert nach 2,6 Millionen Kommentaren, Likes, Shares und Tweets (Rekordstaffel 2014). Für die meisten Facebook-Interaktionen und Kontakte sorgte der Sieger-Post „Hoch lebe der König!“ beim Finale der Show.

Quellen: Mediengruppe RTL Deutschland Forschung & Märkte, Facebook: Fanpagekarma, Twitter: eigene Auswertung und Hochrechnung.